APA - Austria Presse Agentur

Trump vor Gipfel mit Kim in Vietnam erwartet

Vor seinem Gipfel mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un wird US-Präsident Donald Trump am Dienstag in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi erwartet. Am Mittwoch trifft Trump nach Angaben des Außenministeriums in Hanoi den Präsidenten und den Ministerpräsidenten des Gastgeberlandes Vietnam. Auch Kim wird am Dienstag in Hanoi erwartet.

Einen genauen Zeitplan für den geplanten Gipfel von Trump mit Kim - den das Weiße Haus für Mittwoch und Donnerstag angekündigt hat - gab es zunächst nicht. Trump wollte noch am Donnerstag wieder zurück in die USA fliegen.

Kim hatte sich mit seinem gepanzerten Spezialzug auf die rund 4.500 Kilometer lange Reise Richtung Hanoi gemacht. Erwartet wurde, dass Kim das letzte Teilstück von der chinesisch-vietnamesischen Grenze mit dem Auto fährt. Die staatliche vietnamesische Zeitung "Nhan Dan" berichtete, die Straße werde von Montagabend bis Dienstagnachmittag gesperrt.

Es ist Trumps zweiter Gipfel mit Kim. Im vergangenen Juni waren beide in Singapur zusammengekommen. Dort hatte Kim seine grundsätzliche Bereitschaft zur "vollständigen Denuklearisierung" erklärt. Es gab aber keine konkreten Zusagen, bis wann Nordkorea sein Atomwaffen- und Raketenarsenal abrüsten will.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!