Die 5 wichtigsten Modetrends für den Frühling 2024

Die 5 wichtigsten Modetrends für den Frühling 2024
Falls ihr noch nach passender Frühlingsgarderobe sucht: Hier kommen die fünf wichtigsten Modetrends für diese Saison.

Der Frühling ist das, die Temperaturen steigen. Zeit, die schweren Winterjacken und Wollhauben im Kleiderschrank ganz hinten zu verstauen. Und das Beste? Diesen Frühling sind Farben ganz hoch im Kurs. Stile werden gemixt ohne Ende.

Die Cool-Girl-Aesthetic ist am Start, weshalb sportliche Teile wie Sweatpants von Adidas trenden. Beim Kombinieren gibt es so gut wie keine Limits mehr: Ob mit Söckchen und Ballerinas, Plateau-Loafern oder Biker-Boots ist völlig egal. Wichtig ist nur, dass ihr eurem eigenen Stil treu bleibt, denn Trends wechseln momentan quasi monatlich. Ein paar neue Teile dürfen trotzdem gerne Einzug in euren Schrank halten. 

Damit ihr nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten Fashiontrends für diesen Frühling aufgelistet. 

Sportlich: Adidas Shorts trenden diesen Frühling

Bei diesem Trend geht es vor allem um Kreativität: Lange Sweatpants könnt ihr mit weiten Blusen und chicen Elementen wie Ballerinas kombinieren, kurze Shorts mit Stiefel oder Loafer. Den Möglichkeiten sind eigentlich keine Grenzen gesetzt. Achtet dabei auf die Accessoires: Junky Schmuck, Baseball-Caps und große Brillen kommen besonders gut. Auch bei den Materialien darf man mixen: Lederjacken, Baumwoll-Shirts oder Wollpullis lassen sich gut mit den Sweatpants kombinieren. 

Die 5 wichtigsten Modetrends für den Frühling 2024

Adidas Sweatpants Frühlingstrend

Ballerinas sind zurück!

Ja, ihr habt richtig gehört: Ballerinas are back. Und ja, ihr könnt eure alten Kunstleder-Ballerinas aus dem Dachboden holen ODER ihr gönnt euch trendige Lack-Ballerinas mit süßen Schnallen, die ihr am besten mit dünnen Söckchen kombiniert. Nicht zu vergessen sind die Ballerinas mit gespaltener Kappe im Tabi-Style. Das Original liegt bei 650 Euro – da bleiben viele lieber bei der Nachmache. Kombinieren könnt ihr Ballerinas quasi zu Allem: Zu Sweatpants, weiten Opa-Stoffhosen, Midi-Röcken und Kleidern und sogar Jeans. 

Ballerinas

Ballerinas

Halstücher als Accessoire

Halstücher aus Seide oder Baumwolle machen in Kombination mit goldenen Kettchen richtig etwas her. Tragen könnt ihr sie sowohl zu Pullis, als auch zu Blusen. Bei den Mustern und Farben gibt es ebenso keine Limits. Selbstgestrickte dünne Schals liegen ebenfalls im Trend. Also: Entweder selbst Stricknadeln rausholen oder Oma fragen. 

Halstuch / Seidenschal

Seidenschal

Sneaker in Farben

Ein weiterer Frühlingstrend 2024 sind Farbakzente. Am besten setzt ihr diese mit Sneaker in grellen Farben in Kombination mit einem passenden Cap oder Sonnenbrillen. Sie lösen zwar die klassisch-sportlichen Sneaker nicht ab, aber sind definitiv eines der Fashion-Highlights der kommenden Monate. 

Die 5 wichtigsten Modetrends für den Frühling 2024

Wide Leg: Suit Pants gehen in eine weitere Saison

Wide-Leg-Hosen sind nach wie vor im Trend. Besonders stylisch sind weite Stoffhosen, so wie Opa sie getragen hätte – gerne auch mal mit Bügelfalte. Achtet auf einen hochwertigen Stoff, sonst sehen Wide-Leg-Hosen schnell billig aus. Farbtechnisch geht so gut wie alles: Leoparden-Muster ist wieder voll im Trend, aber auch Karo oder einfärbige Hosen in Grau oder Schwarz sind in. 

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Kommentare