Hast du schon einmal von dem Wort "Sigma Male" auf TikTok gehört? Wir erklären dir, was der Begriff bedeutet.

Ruthson Zimmerman / Unsplash

GenZ-Wörter: Was zur Hölle ist ein "Sigma Male"?

Hast du schon einmal von dem Wort "Sigma Male" auf TikTok gehört? Wir erklären dir, was der Begriff bedeutet.
Selma Tahirovic Selma Tahirovic

Besonders auf Social Media entdecken wir immer wieder den Drang, dass sich Menschen mit bestimmten Bezeichnungen beschreiben oder in bestimmte Kategorien einreihen möchten. Kein Wunder, denn bei den "Lala Girls" oder "Pick Me Boys" ist eines klar: Wir möchten alle irgendwo dazugehören. Ein ebenfalls sehr bekannter Begriff ist "Sigma Male", der eine bestimmte Art von Männern beschreiben soll. 

Für dich ausgesucht

Was ist ein "Sigma Male"?

Wie "Urban Dictionary" erklärt, versteht man unter einem "Sigma Male" das "Geschwisterchen des Alpha-Männchens". Während sich das Alpha-Männer ("Alpha Males") an seiner hohen Position in der sozialen Hierarchie misst, verzichtet der "Sigma Male" lieber ganz darauf. Er hat kein Bedürfnis nach externer Bestätigung und strebt stattdessen nach innerer Stärke. 

  • Der "Sigma Male" ist im Wesentlichen ein "Einzelgänger", obwohl er einen engen Kreis von Freund:innen und geliebten Menschen hat, mit denen er eine tiefe Verbindung teilt. Zudem sei dieser Männertyp "nicht sozial ungeschickt, sondern einfach sozial desinteressiert". 
  • Diese Art von Männern soll es bevorzugen, allein Aktivitäten durchzuführen. Im Gegensatz zu "Alpha Males" müssen sie keine Macht über andere Menschen haben, sondern nur über sich selbst. 
  • Sigma-Männer seien demnach oft pragmatisch, können aber von anderen als unnahbar, paranoid, geheimnisvoll oder egoistisch angesehen werden.

Für dich ausgesucht

In den sozialen Medien wird zudem behauptet, dass "Sigma Males" keinen Wert darauf legen, was andere Menschen über sie denken und einfach ihren Weg gehen – auch wenn dieser in der Gesellschaft als eher unkonventionell angesehen wird. Außerdem behandeln sie "alle Menschen" gleich. "Know Your Meme" beschreibt, dass dieser Männertyp erfolgreich, aber "schweigsam und rebellisch" ist. Die Filmfigur John Wick, und auch Keanu Reeves, der Wick verkörpert, werden oft als prominentes Beispiel für einen Sigma-Mann angeführt.