Was bedeutet die Abkürzung STTM?

Unsplash Kristina Flour

Was bedeutet eigentlich "STTM" auf TikTok?

Es ist nicht die erste virale Abkürzung, die TikTok hervorgebracht hat. Was bedeutet "STTM" in den Kommentarspalten?

Wer einen Kommentar erhält, in dem "STTM" steht, kann wohl davon ausgehen, dass einem gerade nichts Positives übermittelt wurde. Auf der Plattform liest sich die Abkürzung unter vielen Beiträgen – es scheint ein schneller Weg zu sein, jemandem zu verklickern, was man von ihm:ihr hält. Was genau bedeutet es?

Für dich ausgesucht

"STTM": "Stop Talking To Me"

Es gibt laut Diskussionen auf der App mehrere kurze Phrasen, wofür "STTM" stehen könnte: Die berühmteste und am häufigsten verwendete ist aber "Stop Talking To Me", also "Hör auf, mit mir zu sprechen". Es scheint ein schneller Weg zu sein, Online-Diskussionen zu beenden oder dem Gegenüber zu zeigen, was man von seiner:ihrer Meinung hält. Wer dem anderen den Mund verbietet, könnte vielleicht auch ein wenig aggressiv gelesen werden, ist diese Attitüde einem Austausch von Gedanken doch wenig förderlich.

Oft wird "STTM" auch benutzt, bevor es überhaupt noch ein Gespräch gegeben hat. Manch Nutzer:innen kommentieren es nämlich einfach unter die TikTok-Videos von anderen, wenn sie die Inhalte darin nicht gut oder spannend finden. Ganz schön fies, oder?

Für dich ausgesucht

Andere Bedeutungen von "STTM"

Gleichzeitig kommt es aber auch oft auf den Kontext an. Junge Menschen verwenden "Stop Talking To Me" ebenfalls, wenn sie scherzhafte Unterhaltungen mit ihren Freund:innen führen. Der Ton und die Umgebung machen also die Musik. Online gibt es außerdem Spekulationen, ob "STTM" vielleicht noch etwas anderes bedeuten könnte. 

Gemunkelt wird, dass die Abkürzung zudem für "Send This To Me", also "Sende mir das", oder "Something Tells Me", "Etwas sagt mir, dass ..." stehen soll. Wer in der App auf "STTM" stößt, wird in dem Moment aber hoffentlich instinktiv wissen, was gemeint ist – oder sich vielleicht eben unberechtigterweise angegriffen fühlen.