25.000 sahen Helene Fischer in Bad Hofgastein

Helene Fischer ist weiterhin ein Publikumsmagnet
Bei strömendem Regen sind am Samstagabend 25.000 Menschen nach Bad Hofgastein gekommen, um Schlagersängerin Helene Fischer live zusehen. Das davor zweimal verschobene Konzert fand am Konzertgelände bei der Talstation der Schlossalmbahn statt, wie orf.at berichtete. Die Show begann demnach mit Songs den Songs „Genau dieses Gefühl“ und „Jetzt oder nie“ aus dem 2021 erschienen Album „Rausch“, das zum ersten Mal live in Österreich zu hören war.

„Jedes Mal, wenn ich über die Grenze fahre, denk ich mir, die Österreicher, ich habe euch so gern“, sagte Helene Fischer laut orf.at zu Beginn des Konzertes. Die zahlreichen Fischer-Fans sorgten bei der An- und Abreise für viel Verkehr auf der Gasteiner Landstraße.

Kommentare