REUTERS/DANNY MOLOSHOK

Adele packt aus: Sie hatte eine heimliche Beziehung!

In einem Interview enthüllte die Sängerin, dass sie nach der Trennung von ihrem Ex-Mann eine geheime Beziehung hatte.

Adele machte mit ihrem neuen Album "30" ein ganz persönliches Statement und singt über ihre Scheidung von Ex-Mann Simon Konecki, mit dem sie einen kleinen Sohn hat. 

  • Knapp vier Jahre lang war Adele mit ihrem Ex-Mann verheiratet. 2011 verliebten sich die Sängerin und Konecki, 2012 bekam das Pärchen einen Sohn.
  • 2016 gaben sie sich das Ja-Wort, doch 2019 zerbrach ihre Liebe. 
  • Seit März 2021 ist die Sängerin offiziell geschieden

"Es ist mir nur peinlich, dass ich es nicht geschafft habe, meine Ehe zu halten", verriet sie im Talk mit Oprah Winfrey

Nun ist Adele mit Rich Paul – dem Agenten von Baskelballspieler LeBron James – liiert. Doch davor soll die Sängerin auch eine geheime Beziehung geführt haben, von der die Öffentlichkeit nichts mitbekommen hatte. 

Für dich ausgesucht

Adele befand sich nach ihrer Trennung in einem "Sturm"

In einem Interview mit "The Face" erzählte die Musikerin, dass sie nach ihrer Trennung von ihrem Ex-Mann eine heimliche Beziehung am Laufen hatte.

"Das war, bevor ich Rich traf. Ich habe so schnell wie möglich versucht, mein Leben wieder in den Griff zu bekommen, damit ich mich wieder normal fühlen konnte. Ich habe niemanden gedatet", sagte die 33-Jährige. 

"Es gab jemanden, den ich liebte – ich war zwar nicht verliebt, aber ich mochte ihn sehr – und das schon seit Jahren – doch ich konnte nicht so tun, als ob ich nicht mit meinem inneren Sturm zu kämpfen hatte." Die Musikerin erklärte weiter, dass weder sie, noch ihr damaliger geheimer Partner in der Lage gewesen wären, "sich richtig hinzugeben und konsequent zu sein".

"Es war nicht richtig, eine Ehe zu beenden und ein Jahr später zu daten. Selbst wenn man sich bereit fühlt, ist es eine klaffende, offene Wunde – egal, ob man geht oder verlassen wird. Es war also eher so, dass diese Person von mir verlangte, dass ich mich voll und ganz auf sie einlasse. Und das konnte ich nicht, weil ich mich immer noch von dem Scheitern meiner Ehe erholte", sagte Adele. 

Für dich ausgesucht

Adele verbindet alte Beziehung mit dem "Scheitern ihrer Ehe"

Die Beziehung hielt nicht stand und so trennten sich die Wege der Britin und des geheimen Lovers. "Ich bringe ihn mit dem Scheitern meiner Ehe in Verbindung. Er ist also Teil meines inneren Sturms. Und ich war – Gott sei Dank – wirklich ehrlich zu ihm, was das angeht", sagte die Sängerin.

Adele betonte, dass sie ohne das Ende ihrer geheimen Partnerschaft in einer Liebelei gesteckt wäre, "die sie nicht wollte" – und das, obwohl sie erst eine Trennung hinter sich hatte.

Für dich ausgesucht

Auch in ihrem neuen Song "I Drink Wine" spricht Adele die geheime Partnerschaft an und verpackt sie in der Zeile, in der sie über "Erinnerungen in einem Sturm" singt: