Getty Images / Ronald Martinez / Staff

Adele und Rich Paul: So reagiert sie auf Trennungsgerüchte

Kriselt es zwischen Adele und Rich Paul? Subtil – aber wirkungsvoll! – reagiert Adele nun auf die Gerüchteküche.

Adele haben wir nach ihrer Scheidung von Simon Konecki – und dem daraus resultierenden Herzschmerz-Epos "30" – wirklich mal ein bisschen Liebesglück gewünscht.

Anfangs sah auch alles gut aus: Ihre Beziehung zum Sport-Agenten Rich Paul schien der Sängerin ernst zu sein. Beweisstück A: Ein gemeinsames Foto der beiden, das die Sängerin Ende 2021 auf Social Media teilte. Wir alle wissen: Wer seine Beziehung auf Insta zur Schau stellt, ist fix zam.

Für dich ausgesucht

Nun aber gab es bereits wieder Gerüchte um eine Trennung der beiden: Adele verkündete Ende Januar in einem tränenreichen Video, ihre geplante Konzertreihe in Las Vegas verschieben zu müssen, als Grund nannte sie mehrere Corona-Fälle innerhalb ihrer Crew, wodurch die Show nicht rechtzeitig auf die Beine gestellt werden könne – schnell aber kamen Gerüchte auf, der Beziehungsstress mit Rich Paul sei der wahre Auslöser.

Adele lässt Fans wissen: "Liebe Grüße von Rich!"

Mit einem neuerlichen Posting auf Social Media stellt Adele nun klar, dass zwischen ihr und Rich Paul alles bestens läuft. Zu einem Foto, das die Sängerin quietschvergnügt zeigt, schreibt sie, dass sie kommende Woche bei den Brit Awards und der "Graham Norton Show" in London auftreten werde.

Der eigentliche wichtige Teil der Nachricht ist allerdings der abschließende Satz, mit dem Adele unterschwellig aber doch unmissverständlich ein Update zu ihrem Beziehungsstatus gibt: "Oh, und Rich schickt liebe Grüße!" – elegant gelöst.