TikTok Vanillamace

#bleachedbrows: Dieser TikTok-Filter verspricht zu viel!

Was bis vor Kurzem noch ein eher nischiger Look war, findet langsam seinen Weg in den Mainstream! #bleachedbrows gelingen aber nur mit TikTok-Filter?

Spätestens als Kendall Jenner über den roten Teppich der Met Gala 2022 schritt war klar: Gebleichte Augenbrauen sind ein Thema. Der Look verleiht einem Gesicht laut "Vogue" einen futuristischen Effekt und gibt uns "Goth" Vibes. Außerdem verrät die berühmte Make-Up-Artist Isamaya Ffrench, dass Augenbrauen sehr wichtig für die Mimik sind, da sie viele Emotionen transportieren. Außerdem wirkt die Gesichtsstruktur radikal anders, da die Begrenzung zwischen Augen und Stirn fehlt. Kein Wunder also, dass der #bleachedbrow Look oft als alienhaft beschrieben wird.

Für dich ausgesucht

#bleachedbrow auf TikTok

Dass der Trend-Look auch auf TikTok viele FollowerInnen hat verwundert kaum – der Hashtag zählt über 124 Millionen Aufrufe. Vor allem ein spezieller Filter sorgt aber für besonderes Interesse. Mit dem kann man sich die Augenbrauen nämlich ganz einfach wegschummeln. Das Risiko eines optischen Fehlgriffs mit Bleichmittel fällt also bequemerweise weg. NutzerInnen wie zum Beispiel @vanillamace feierten den Filter so sehr, dass sie sich kurzerhand entschlossen sich die Augenbrauen wirklich zu bleichen.

Reales Ergebnis ungleich Filter?

Die erste Reaktion von @vanillamace war eher ernüchternd – fand sie den Look mit Filter noch "irgendwie nett", gab sie dem gebleichten Ergebnis ein klares Nein. Erst nachdem sie Make-Up auftrug, fand sie die Ästhetik doch noch gut. Anmerken sollte man, dass die Augenbrauen in diesem Fall nur hellbraun waren und nicht komplett unsichtbar gebleicht.

Eine andere Nutzerin postete ein Foto von sich selbst mit gebleichten Brauen auf TikTok und schrieb dazu: "Das ist das Zeichen für euch, eure Augenbrauen nicht zu bleichen, nur weil der Filter gut an euch aussieht." Ihre Augenbrauen waren eher rötlich geraten.

Für dich ausgesucht

Viele Filter sind Beauty Filter

Weshalb so viele TikTok NutzerInnen von dem Ergebnis enttäuscht sind könnte daran liegen, dass der #bleachedbrow Filter auch gleichzeitig ein Beauty Filter ist. Das bedeutet, dass die natürlichen Gesichtszüge mehr oder weniger (je nach Filter) verändert werden, um einem optischen Ideal zu entsprechen.

Laut "Zeit" werden so Nasen geschmälert, Lippen herzförmiger gemacht und die Haut ebenmäßiger gebügelt. Vor allem bei subtilen Filtern fällt NutzerInnen die Veränderung mit bloßem Auge kaum auf. Die Optik entspricht jedoch gefühlt mehr dem gängigen Schönheitsideal. Dies trifft in Folge auch auf den Filter zu, der gebleichte Augenbrauen zaubert. Alien-Look, aber optimiert!

Funktioniert der Look nur mit Make-Up?

Schönheit liegt wie immer nur im Auge des Betrachters oder der Betrachterin. Dass der "optimale" Look mit gebleichten Augenbrauen jedoch laut TikTok nur gelingt, wenn das Gesicht mit dramatischem Make-Up vollgekleistert wird, könnte jeder und jede für sich selbst hinterfragen. Mit Ästhetik zu experimentieren, wie zum Beispiel Julia Fox, ist aber grundsätzlich immer eine gute Idee – so werden Grenzen ausgetestet und mit gängigen Standards von Schönheit gebrochen.

Für dich ausgesucht