APA/dpa/Christian Charisius

Bill Kaulitz über Dates: "Es geht immer direkt ums Vöglen"

In seinem Podcast erzählte Bill Kaulitz, dass sein Dating-Leben nicht berauschend sei. Vor allem Männer würden bei ihm nur an Sex denken.

Bei Bill Kaulitz scheint es in der Liebe zurzeit nicht besonders rosig zu laufen. Der Frontmann von Tokio Hotel, der sein Leben bisher eher privat hielt, plauderte über intime Details aus seinem Dating-Life.

Für dich ausgesucht

Männer wollen laut Kaulitz "nur vögeln"

Wie der Sänger in dem Podcast "Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood", den er mit seinem Bruder Tom moderiert, erzählte, waren seine bisherigen Treffen nicht besonders prickelnd. "Meine Dates waren alle nicht so geil", erklärte Kaulitz. Der 32-Jährige sagte weiter: "Gerade wenn es Männer sind, geht es direkt sofort ums Vögeln. Es ist oft leider so."

Sein Zwillingsbruder Tom Kaulitz antwortete, dass man "nicht sofort mit jemandem schläft, wenn man etwas Ernstes will." Das sei dem Sänger zwar bewusst, dennoch betont er dabei, dass es sehr schwer sei, jemanden kennenzulernen, wenn derjenige direkt "an die Hose will". 

Für dich ausgesucht

Bill und Tom Kaulitz dachten, "die große Liebe kommt nicht"

Kaulitz berichtete auch in seiner Biografie "Career Suicide – Meine ersten dreißig Jahre" darüber, dass er und sein Bruder Tom in ihrem bisherigen Liebesleben nicht immer die beste PartnerInnenwahl getroffen haben.

"Warum nur hatten Tom und ich so ein mieses Händchen bei unserer Partnerwahl? Natürlich weiß ich, warum. Wir dachten, die wirklich große Liebe kommt vielleicht nicht", soll Kaulitz laut "RTL" in seinem Buch offenbart haben. Die Zwillinge hätten sich die Zeit mit Menschen vertrieben, die "sie verletzt haben" und "schlecht für sie waren." 

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!