Universal Music

Billie Eilish präsentiert neues Album mit Konzertfilm auf Disney+

Billie Eilish wird ihr neues Album im Herbst auf Disney+ als Konzert-Film mit Exlusiv-Premiere präsentieren.

Wenn die 19-jährige Billie Eilish ein neues Album veröffentlicht, wird das zu einem Ereignis, das weltweite Aufmerksamkeit erregt und auch gebührend gefeiert werden muss.

Mit "Happier than Ever: A Love Letter to Los Angeles" kommt daher ein einmaliger Konzert-Film in Form einer Disney+-Premiere auf uns zu, wie der erste Trailer zeigt:

 

Auf der Bühne der Hollywood Bowl

Billie stellt in einem intimen Setting auf der Bühne der legendären Hollywood Bowl jeden Song des neuen Werks vor – und zwar in exakt der Reihenfolge des Albums.

In Szene gesetzt wird dieses Ereignis der Superlative von Robert Rodriguez und Oscar-Preisträger Patrick Osborne (Bester Kurzfilm 2014 "Feast"). Das Mitwirken des Animations-Künstlers deutet darauf hin, dass wir in einigen Szenen auch Billie in gezeichneter Gestalt erleben werden.

Billie selbst meint dazu: "Disney ist so unglaublich ikonisch, daher ist es eine große Ehre, bei diesem Projekt mitarbeiten zu können. Mein Album auf diese Weise zu präsentieren und es der Stadt, in der ich aufgewachsen bin und die ich liebe, zu widmen, ist unglaublich aufregend für mich."

billie-eilish-disney-happier-than-ever-plakat.jpg

Disney+

Weitere Interpreten

An Billies Seite wird auch ihr Bruder FINNEAS zu hören sein. Außerdem wirken der Los Angeles Children's Chorus, das Los Angeles Philharmonic unter der Leitung von Gustavo Dudamel, sowie der weltberühmte brasilianische Gitarrist Romero Lubambo mit. Die Orchester-Arrangements stammen von David Campbell. 

"Billie Eilish: Happier Than Ever: Ein Liebesbrief an Los Angeles" erlebt seine weltweite Premiere am 3. September auf Disney+.