instagram @the_black_alien_project

Gruselig: Will Black Alien seinen Penis zweiteilen lassen?

Der Body-Modification-Fan Anthony Loffredo ist als "Black Alien" bekannt. Nun möchte er angeblich seinen Penis operieren lassen!

Anthony Loffredo sorgt mit seinem Aussehen für unterschiedliche Reaktionen. Auf Instagram lässt er seine 1,2 Millionen FollowerInnen an seinem "Black Alien Project" teilhaben. Während unzählige Fans den Look des 33-Jährigen feiern, sind einige andere UserInnen davon schockiert.

Der Franzose hat seinen Körper (sowie seine Augäpfel!) großflächig schwarz tätowiert. Seine Nase, Ohren, Oberlippe und zwei Finger an einer Hand ließ er sich operativ entfernen. Als nächster Schritt sei sogar eine Beinamputation geplant. 

Loffredo hat vor allem ein Ziel: Er möchte wie ein Alien aussehen! Nun schockt er mit einem weiteren möglichen Vorhaben: Der 33-Jährige will sich angeblich seinen Penis zweiteilen lassen!

Für dich ausgesucht

Penis zweiteilen: Geht das? 

Laut "Healthline" ist das sogenannte Penis Splitting eine Art der Körpermodifikation. Dabei wird der Penis chirurgisch in zwei Hälften geteilt. Für den Eingriff gibt es mehrere Varianten: 

  • Der Penis wird an der Eichel in der Mitte geteilt oder auf beiden Seiten des Schafts gespalten. 
  • Bei einer weiteren Variante kann auch der gesamte Penis in zwei Hälften geteilt werden. Das heißt: von der Eichel bis zum Ende des Schafts. 
  • Manche Menschen bevorzugen es auch, nur den Penisschaft zu teilen, während die Eichel intakt bleibt. 

Der Eingriff ist mit einigen Risiken verbunden, so könnten Betroffene unter

  • Gefühlsverlust aufgrund von Nerven- oder Gewebeschäden, 
  • übermäßigen Blutungen,
  • Infektionen des Gewebes, der Harnröhre oder der Nieren,
  • oder einer Blutvergiftung leiden. 

Zudem besteht die Gefahr, dass man nach dem Penis Splitting ein erhöhtes Risiko für Geschlechtskrankheiten hat. 

Für dich ausgesucht

Wird Black Alien auf OnlyFans zu sehen sein? 

Für welche Variante sich Black Alien entscheiden wird, bleibt offen. Ein Instagram-Posting könnte darauf hindeuten, dass er sich seinen Penis von der Eichel bis zum Ende des Schafts zweiteilen lassen könnte. Wer glaubt, dass die Body Modification des 33-Jährigen bald abgeschlossen sei, irrt sich. Laut seinem Instagram-Profil sind erst 43 Prozent (!) seiner Transformation vollbracht. 

Seine Fans sind von der möglichen Penis-OP schockiert, aber auch begeistert. Immer häufiger finden sich in seinen Kommentaren auch Anfragen, ob Anthony Loffredo bald einen OnlyFans-Account startet. 

Wer weiß, vielleicht könnte seine Penis-Modification zu einer Erotikkarriere beitragen?