APA/AFP/VALERIE MACON

Britney Spears: Plant die Sängerin ihr Comeback?

Zwei InsiderInnen haben gegenüber einem US-Medium verraten, ob Britney Spears ihr musikalisches Comeback geplant hat.

Vor zwei Wochen wurde bekannt, dass Britney Spears eine Fehlgeburt erlitten hat. Die Sängerin und ihr Verlobter freuten sich unglaublich auf ihr "Wunder-Baby", das sie nun schweren Herzens verloren haben.

Doch wie sieht es mit ihrer Musikkarriere aus? Können sich ihre Fans trotz ihrer schweren Zeit bald auf neue Songs freuen? 

Für dich ausgesucht

Kein Comeback geplant

Wie "HollywoodLife" berichtet, plant Spears in nächster Zeit kein Comeback in die Musikbranche. "Britney ist sich bewusst, dass ihre Fans verzweifelt versuchen, sie dazu zu bringen, zur Musik zurückzukehren, und sie ist unglaublich gerührt davon. Die letzten Monate haben ihr wirklich gezeigt, wie sehr sie geliebt wird. Sie weiß, dass sie ein ganzes Team hinter sich hat, wenn sie sich dazu entschließt (...)", sagte eine geheime Quelle gegenüber "HollywoodLife". "Aber im Moment konzentriert sie sich überhaupt nicht darauf."

Der/die InsiderIn erklärte weiter: "Sie plant im Moment kein Comeback in die Musikindustrie, weil sie sich ausschließlich darauf konzentriert, eine Familie mit Sam aufzubauen."

 

Für dich ausgesucht

Britney Spears schreibt im Moment sehr viel

Laut einer anderen Quelle drückt sich Britney Spears zwar immer noch kreativ aus, aber im Moment eher durchs Schreiben und nicht durch Musik. "Britney ist immer noch dabei, sich an ihr Leben außerhalb der Vormundschaft zu gewöhnen, und sie erholt sich immer noch von allem, was sie durchgemacht hat. Sie schreibt sehr viel, weil es für sie sehr therapeutisch ist, ihre Wahrheit und ihre Gefühle herauszulassen", verriet ein/e zweite/r InsiderIn. "Und einiges davon ist Poesie, die vielleicht eines Tages zu einem Song wird, aber im Moment setzt sie sich nicht so sehr unter Druck."

Spears selbst verriet ihren Fans gegenüber auf Instagram, dass ihr die Musik in dieser schweren Phase nach der Fehlgeburt viel Kraft gibt: "Ich mache im Moment definitiv etwas in meinem Leben durch und Musik hilft mir so sehr, Einsicht und Perspektive zu gewinnen", schrieb die Sängerin am 17. Mai 2022. 

Für dich ausgesucht

Mehrere Angebote von MusikerInnen

Laut den InsiderInnen ist es auf jeden Fall nicht ausgeschlossen, dass für Spears noch ein musikalisches Comeback anstehen könnte: "Sie liest die Kommentare, die ihre Fans hinterlassen und sie weiß, wie sehr sich alle wünschen, dass sie zur Musik zurückkehrt. (...) Britney hat Angebote von mehreren KünstlerInnen erhalten, die mit ihr arbeiten wollen, und viele dieser KünstlerInnen sind ihre Freunde", erklärten die geheimen Quellen weiter.

"Sie ist so dankbar, in einer Position zu sein, in der sie entscheiden kann, wann es Zeit für ihr Comeback ist und sie die Möglichkeit hat, es größer und besser als je zuvor zu machen. Sie wird dieses Mal die Kontrolle haben und nicht ihr Vater oder sonst jemand."

 

Wer eine Fehlgeburt erleidet, sollte sich an vertraute Menschen wenden. Wer für weitere Hilfsangebote offen ist, kann sich rund um die Uhr kostenlos unter der Rufnummer 142 an die Telefonseelsorge wenden. Sie bietet schnelle erste Hilfe an und vermittelt ÄrztInnen, Beratungsstellen oder Kliniken.

Weitere Informationen und Beratungsstellen zu Fehl- oder Totgeburten findest du im öffentlichen Gesundheitsportal Österreichs und auf "familienberatung.gv.at"