TikTok: Warum posten alle ein Brownie-Rezept in die Kommentare?

TikTok: Warum posten alle ein Brownie-Rezept in die Kommentare?
Was zur Hölle bedeutet das Brownie-Rezept in den Kommentaren von TikTok? Das hat es mit dem nervigen Trend auf sich.

Könnt ihr euch noch an all die nervigen Spiele aus eurer Kindheit erinnern, mit denen ihr eure Eltern oder FreundInnen in den Wahnsinn getrieben habt? Jemandem alles nachsagen oder das hundertste Mal "Warum" fragen? In etwa genau so verhält es sich mit dem neuesten TikTok-Trend, der einige UserInnen zur Verzweiflung bringt.

Unter vielen TikTok-Videos findet sich ein und dasselbe Kommentar: ein Brownie-Rezept, das rein gar nichts mit dem Inhalt des Videos zu tun hat. Geteilt wird es nur aus einem einzigen Grund: um andere so richtig zu nerven. Mit dem seltsamen Trend, der die Kommentarspalte vieler Videos unnötigerweise zuspamt, spielen UserInnen vermutlich auf viele Food-BloggerInnen und InfluencerInnen an, die im gleichen Wortlaut oder manchmal ungefragt Rezepte teilen.

Der Witz an der Sache ist, dass die UserInnen das Brownie-Rezept völlig ohne Kontext teilen. "Wow, cool! Wie auch immer – hier ist ein Rezept für Brownies", lauten die nervigen Kommentare, gefolgt von einem einfachen Brownie-Rezepts, das weiter nichts aussagt. 

TikTok-Brownies: Rezeptkommentar treibt UserInnen in den Wahnsinn

Obwohl wir beim ersten Entdecken dieser Kommentare das Rezept gleich ausprobieren wollten, können wir alle verstehen, die davon genervt sind. Die Flut an Brownie-Rezept-Kommentaren scheint nicht abzureißen. Je öfter sich UserInnen davon provoziert fühlen, desto mehr scheint dieser Trend viral zu gehen. Sprich: Die Leute tun es nur, um andere zu ärgern. Wir sind uns dessen bewusst, dass wir das Ganze hier noch weiter anheizen, aber wir wollten trotzdem wichtige Aufklärungsarbeit leisten. 😉

Wer es noch nicht kennt, hier das Brownie-Rezept 😅

  • Eine halbe Tasse Butter
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/3 Tasse Kakaopulver
  • 2 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • Halbe Tasse Mehl

Brownie-Rezept in den TikTok-Kommentaren verärgert UserInnen

Es gibt also keine wirkliche Hintergrundgeschichte für diesen Trend und ist es ist praktisch unmöglich, ihm aus dem Weg zu gehen. Viele UserInnen haben begonnen, auf den Trend zu reagieren, indem sie in die Kommentare schreiben: "Hier ist das Rezept für halt die Klappe, verdammt noch mal." 

Es scheint die NutzerInnen sogar soweit zu verärgern, dass sich viele bereits auf Twitter zu dem TikTok-Trend geäußert haben.

"Was auch immer für ein TikTok-Brownie-Rezept-Witz vor sich geht, es muss aufhören", twitterte jemand. "Der langweiligste Arschhumor, den ich je gesehen habe. Gott, sogar das funkelnde Emoji um den Text herum war besser als dieser Bullshit." Man kann mit Sicherheit sagen, dass dieser Trend einige Leute wirklich auf die Palme bringt.

Was auch immer, hier findet ihr aber ein wirklich gutes Rezept für thailändischen Hühnersalat. 

Kommentare