APA - Austria Presse Agentur

BTS: Das bedeuten die Tattoos der Mitglieder Jimin und Jungkook

Jimin und Jungkook der K-Pop-Gruppe BTS sind tätowiert. Wir klären auf, welche Bedeutung hinter ihren Tattoos steckt.

Obwohl laut mehreren Medienberichten Tattoos in Südkorea eher verpönt sind, gibt es immer mehr K-Pop-Superstars, die sich mit Körperbildern oder -verzierungen schmücken.

So auch die BTS-Mitglieder Jimin und Jungkook. In diesem Artikel erfährst du, welche Bedeutung hinter ihren Tattoos steckt. 

Für dich ausgesucht

Das bedeuten Jungkooks Tattoos

Die siebenköpfige Boyband BTS besteht aus den Mitgliedern Jin, J-Hope, RM, V, Suga, Jimin und Jungkook. Bisher haben sich tatsächlich nur die beiden Letzgenannten unter die Nadel gelegt. 

    Jungkook hat fast seinen kompletten Arm mit Wörtern und Symbolen verziert: Auf seiner Hand hat er sich das Wort "ARMY" tätowiert – so werden die Fans der Band genannt. Doch Jungkook soll sich mit seinem Tattoo angeblich nicht nur auf die BTS-Fans beziehen. Auf Twitter geht man davon aus, dass sich die Buchstaben auch auf die Namen der anderen Bandmitglieder beziehen: 

    • Die Buchstaben R und M sollen für RM sowie Min Yoongi (der Vorname von Suga) stehen. 
    • Das A soll Mitglied V repräsentieren. An Jungkooks Finger findet sich außerdem auch der Buchstabe J, der laut Fantheorien auf seine Kollegen Jin, Jimin, und J-Hope hinweisen soll. 

    Für dich ausgesucht

    Jungkook hat außerdem noch einen Tiger auf seinem Arm verewigt, der Korea symbolisieren soll. Auch drei schwarze Linien der Koreaflagge sind auf der Haut des Musikers zu finden. Diese sollen unter anderem für Menschlichkeit stehen. Auch eine Tigerlilie ziert Jungkook – diese soll die Geburtsblume des Sängers sein.

    Für dich ausgesucht

    Das bedeuten die Tattoos von Jimin

    Auch Bandkollege Jimin hat einige Tattoos auf seinem Körper. An seinem Handgelenk findet sich die Zahl 13. Diese könnte auf seinen Geburtstag im Oktober hinweisen und auch für das BTS-Debüt, das am 13. Juni 2013 erschien, stehen.

    An seinem Oberkörper hat sich der K-Pop-Star zudem das Wort "Nevermind" stechen lassen. 

    Für dich ausgesucht

    Auf seinen Ellbogen finden sich zudem die Wörter "forever" und "young". Wie "Somag News" berichtet, soll das Tattoo unter anderem mit dem BTS-Album "The Most Beautiful Moment in Life: Young Forever" zusammenhängen, das 2016 erschienen ist.

    Es soll "die Ära des Aufblühens" – eine Zeit, in der man die glücklichsten Momente des Lebens hat – symbolisieren. Diese soll für Jimin besonders während der Veröffentlichung dieses Albums gewesen sein.