TikTok @undercooked.hashbrown, @brittanyfurlan, @homewithshelby

"Butterfly in the Sky" auf TikTok: Was bedeutet Reading Rainbow?

Eine Sonne, die zu "Butterfly in the Sky" ins Bild fliegt: Die Bedeutung des Reading-Rainbow-Filters ist nicht allen klar.

Wer sich auf TikTok oder Instagram aufhält, hat in der letzten Woche bestimmt diesen Filter erspäht und sich vielleicht im ersten Moment gefragt, was die fliegenden Gesichter und eine Sonne, die gemeinsam mit einer Gleichung ins Bild fliegt, bedeuten.

Der Original-Sound ist der Themesong von "Reading Rainbow", einer Show für Kinder, die ab Mitte der 80er-Jahre über die US-amerikanischen Bildschirme flackerte. In der Wissenssendung, die zwischen 1983 und 2006 lief, wollte man Kinder vor allem zum Lesen animieren. 

Für dich ausgesucht

Was bedeutet "Butterfly in the Sky"?

Der Themesong "Butterfly in the Sky" stammt ursprünglich von Tina Fabrique. 1999 wurde er von Johnny Kemp neu aufgenommen. Im Jahr 2000 sang dann schließlich Chaka Khan "Butterfly in the sky". Die Kinderherzen schlugen höher, als sich zu Beginn jeder Sendung der Schmetterling in ein geöffnetes Buch verwandelt, aus dem ein Regenbogen herausspringt. 

Dass die Kindersendung für den TikTok-Trend herangezogen wird, macht dann Sinn, wenn man bedenkt, dass es in den Videos darum geht, etwas Neues zu lernen, auch wenn es wirklich seltsam ist. UserInnen, die den Reading-Rainbow-Filter nutzen, gestehen sich in den TikToks aber auch peinliche Dinge ein, die sie nicht wissen – etwa das richtige Buchstabieren des Wortes "Restaurant". 

Im Grunde dreht sich alles an diesem Trend darum, dass Menschen etwas nicht verstehen oder etwas zum ersten Mal erarbeiten. Die Gleichung und die Planeten im Hintergrund sollen das Ganze dann noch untermauern.

Hast du vielleicht dich beim letzten Gespräch im Freundeskreis dabei ertappt, dass du zum ersten Mal hörst, was es mit NFTs auf sich hat? Oder hast vielleicht die Zeitumstellung nicht gecheckt? Dann könnte der Filter etwas für dich sein.