REUTERS/DANNY MOLOSHOK

"Bye Boobies": Das sagt Chrissy Teigens Tochter zu ihrer Brust-OP

Chrissy Teigen hatte bereits angekündigt, dass sie sich ihre Brustimplantate entfernen lassen möchte.

"Ich hole meine Brüste raus", schrieb Chrissy Teigen Ende Mai auf Instagram. Damals teilte sie ein Oben-ohne-Foto von sich, auf dem ihre Nippel mir zwei Emojis verdeckt waren. Ihre Begründung für den chirurgischen Eingriff: "Ich würde gerne ein Kleid in meiner Größe mit einem Reißverschluss schließen und gemütlich auf meinem Bauch liegen können", so das Model. In einem Interview mit "Glamour" erzählte Teigen, dass sie auf künftige Implantaterneuerungen verzichten wolle, da sie Angst vor weiteren Operationen habe.

Für dich ausgesucht

Nach der Entfernung ihrer Implantate ließ Teigen ihre Fans wissen, dass sie höllische Schmerzen habe – eine Nachricht ihrer Tochter habe sie allerdings für einen kurzen Moment ihre Leiden vergessen lassen. "Viel Spaß beim Herausholen deiner Brüste. Bye Boobies", schrieb Luna auf eine Karte für ihre Mutter. Ein Bild davon teilte Teigen auf ihrem Instagram-Account.

Zahlreiche Stars kommentierten das Posting – darunter auch Reese Witherspoon, Halle Berry und Michelle Pfeiffer.

Chrissy Teigen hatte sich im Alter von 20 Jahren einer Brust-OP unterzogen. Der Eingriff sei allerdings keine wirkliche Vergrößerung gewesen, lediglich eine Optimierung. "Sie haben dieselbe Körbchengröße behalten, ich habe sie nur auffüllen lassen, damit sie runder und fester sind", so Teigen gegenüber "Glamour". 

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!