Richard Shotwell/Invision/AP

Céline Dion legt während ihrer Show eine Pause ein, damit ein Fan auf die Toilette gehen kann

In ihrer letzten Show im Caesars Palace in Vegas hat Céline Dion wegen eines Fans einen Song unterbrochen.

Nach 16 Jahren verabschiedet sich Céline Dion mit einer emotionalen Show aus Las Vegas. Sie stellte ihren neuen Song "Flying on My Own" vor, erinnerte an ihren Ehemann, der 2016 verstorben ist, und holte dazu ihre Söhne René-Charles, Eddy und Nelson auf die Bühne. Bei der Abschiedsshow flossen aber nicht nur Tränen, denn Céline Dion sorgte bei ihren Fans auch für Lacher.

Als ein Fan auf die Toilette gehen musste, unterbracht sie das Konzert. "Wir haben alle auf dich gewartet! 4.300 Leute haben auf dich gewartet! Lass dir jetzt ruhig Zeit", scherzte Dion, als der Fan zurückkam. "Er ist pleite. Zwei Tickets, um die letzte Show zu sehen, natürlich ist er pleite. Natürlich werde ich auf dich warten, Baby, bis du zurückkommst." Sie legte noch einen Witz drauf: "Ich werde dir nicht die Hand geben – nicht, dass ich dir nicht vertraue." Und dennoch tat sie es und bewies damit, dass sie an das Wohl ihrer Fans denkt. 

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.