APA - Austria Presse Agentur

Céline Dion verschob Europa-Tour wegen Gesundheitsproblemen

Mit der Europatournee der kanadischen Sängerin Céline Dion wird es nach früheren Verschiebungen auch heuer nichts. Alle Konzerte ihrer Welttournee auf europäischem Boden wurden an Freitag gecancelt, wie am Freitag einer vom Konzertsaal Paris La Défense Arena verbreiteten Erklärung zu entnehmen ist. Damit verschiebt sich auch der für den 2. Juli geplante Auftritt der 54-Jährigen in der Wiener Stadthalle. Als neuer Termin steht nun der 22. März 2023 im Programm.

Die Sängerin leidet unter anhaltenden Gesundheitsproblemen "Ich fühle mich etwas besser, aber ich habe immer noch Muskelkrämpfe. Es tut mir sehr leid, meine Tournee-Daten erneut zu ändern", so Dion.