The Walt Disney Company

Chris Hemsworth soll insgesamt fünf "Thor"-Hämmer gestohlen haben

Laut seiner Ehefrau hat der Schauspieler nicht bloß ein, sondern gleich fünf Andenken von Filmsets mitgehen lassen.

Elsa Pataky, die Ehefrau von Chris Hemsworth, hat in der australischen Radiosendung "Fitzy & Wippa" aus dem Nähkästchen geplaudert. Neben ihrem neuen Buch sprach Pataky über die Angewohnheit ihres Mannes, das eine oder andere Souvenir vom Filmset zu fladern. So habe er nach jedem Marvel-Dreh, in dem er den Donnergott Thor verkörperte, eine neue Version des magischen Hammers Mjolnir mit nachhause gebracht. 

Damit kommen wir auf insgesamt fünf Hämmer, die jetzt also im Hemsworth-Heim als Deko rumstehen. Pataky zufolge mache sich ihr Ehemann außerdem einen ziemlichen Spaß daraus, die Hämmer an unpassenden Orten im Haus zu platzieren. Sie habe ihm das inzwischen verboten.

Der Hammer spielt im Marvel Cinematic Universe als Waffe von Thor eine tragende Rolle. Er kann nur von jenen angehoben werden, die sich seiner als würdig erweisen. Hammer Nummer Sechs ist derweil schon in Aussicht: 2021 nimmt Chris Hemsworth seine Rolle in "Thor: Love and Thunder" wieder auf.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!