APA - Austria Presse Agentur

Chris Martin: Hier gesteht er Dakota Johnson seine Liebe

Chris Martin gestand Dakota Johnson während eines Coldplay-Konzerts seine Liebe. Er nutzte den gemeinsamen Song mit BTS.

Das neunte Studioalbum von Coldplay "Music Of The Spheres" erscheint am 15. Oktober. Zeit, einmal ordentlich die Werbetrommel zu rühren, dachte sich Chris Martin wahrscheinlich, als er bei einem Konzert in London seiner Freundin Dakota Johnson eine Liebeserklärung machte. Vielleicht wollte er aber auch die Beziehung zu der 32-Jährigen öffentlich zeigen. 

Das Paar soll seit 2017 zusammen sein. Öffentliche Auftritte oder Privates auf Instagram preiszugeben kommt für die beiden allem Anschein nach nicht in Frage. 

Für dich ausgesucht

So machte Chris Martin seiner Freundin Dakota Johnson eine Liebeserklärung

Eigentlich hätte der 44-Jährige "nur" den Song "My Universe" ankündigen sollen, den Coldplay gemeinsam mit der K-Pop-Boyband BTS aufgenommen haben. Doch plötzlich kam Dakota Johnson ins Spiel, die im Publikum saß.

Wie in einem Fan-Video ersichtlich ist, zeigte Chris Martin auf den Platz, auf dem die Schauspielerin saß: "Dieser Song hier ist über mein Universum – und sie ist hier!", so die Liebeserklärung des 44-Jährigen. 

Dakota Johnson dürfte aus beruflichen Gründen in London gewesen sein. Sie war auf der Premiere des Films "The Lost Daughter", in dem die 32-Jährige mitspielt.

Wie es aussieht, hat sie die Liebeserklärung ziemlich gerührt. Auf dem Video sieht man, wie sie die Hände ins Gesicht legt. Wischt sich Dakota Johnson etwa eine Träne aus dem Gesicht? Wir würden es auf jeden Fall verstehen.