laurenzarras/TikTok

"Couch Guy": Darum geht dieser Typ auf TikTok viral

TikTokerin Lauren Zarras überraschte ihren Freund Robbie mit einem Besuch. Dieser geht nun als "Couch Guy" viral.

Die TikTok-Community hat ihre Kräfte zusammengelegt und ein virales Video analysiert, das angeblich beweisen soll, dass ein Typ seine Freundin betrügt. Sein viraler Spitzname: "Couch Guy". Aber der Reihe nach: Wer ist dieser "Couch Guy" überhaupt und warum glaubt das Internet, er sei untreu? 

Das ist der Hintergrund der "Couch Guy"-Debatte

Die Debatte auf TikTok fing mit einem Beitrag von Userin Lauren Zarras an. Zarras teilte ein Video, in dem sie ihren Freund – der zurzeit aufs College geht – mit einem Besuch überrascht. Was zu Beginn unglaublich süß klingt, wird durch die Reaktion ihres Freundes Robbie (aka "Couch Guy") ruiniert.

Dieser steht beim Anblick seiner Freundin nämlich nur zaghaft von der Couch auf, die er sich mit drei weiteren Frauen teilt. Für die TikTok-Community ist klar: "Couch Guy" ist schuldig – seine Körpersprache soll zeigen, dass er Zarras betrügt. 

Das Video wurde inzwischen über 51 Millionen Mal angesehen. 

Für dich ausgesucht

TikTokerInnen analysierten das Video 

Abgesehen von der Tatsache, dass "Couch Guy" nicht sofort aufspringt, um seine Liebste zu umarmen, bemerkten UserInnen noch mehr Details in dem Video.

Laut einigen UserInnen soll eine Frau, die neben ihm auf der Couch sitzt, ihre Hand auf seiner Schulter haben. Zudem sieht es sogar so aus, als würde dieselbe Frau ihm heimlich sein Handy zurückgeben, bevor er aufsteht, um seine Freundin zu begrüßen.

Für dich ausgesucht

Freundin verteidigt "Couch Guy"

"Diese Kommentare sind einfach nur lächerlich und ich weiß nicht, warum ihr so viel über unsere Beziehung spekuliert. Ich bin so glücklich und wir führen seit über einem Jahr eine Fernbeziehung. Mein Freund und ich sind buchstäblich voneinander besessen und haben jede Minute des Tages Kontakt miteinander", sagte Zarras in einem TikTok-Clip, in dem sie auf die Gerüchte reagierte. Zudem betonte die TikTokerin, dass sie die Frauen im Video schon seit letztem Jahr kennt und sie "unglaublich nett" wären.

Obwohl einige UserInnen weiterhin die Kommentarspalte unter dem Video fluten und Lauren Zarras einreden möchten, sie sei "naiv", gibt es auch positive Kommentare.

Einige NutzerInnen stehen hinter der TikTokerin und sehen nicht ein, warum man den Glauben an "loyale Männer" verloren hat.