Getty / Nicholas Hunt / Staff

Courteney Cox testet vergeblich den "Friends"-Filter auf Instagram

Auf ihrem Insta-Account zeigt sie den erbitterten Kampf gegen den "Friends"-Filter.

Wenn ihr nicht gerade Social-Media-Detox macht und in den letzten Tagen und Wochen den einen oder anderen Blick auf Instagram geworfen habt, dann wird euch die Flut an Insta-Filtern nicht entgangen sein, die euch per Zufallsprinzip verraten, welcher Disney-Charakter, welches Pokémon oder welcher Superstar ihr seid.

Für dich ausgesucht

Mit einem dieser Filter könnt ihr außerdem herausfinden, welcher “Friends”-Charakter zu euch passt. Genau das wollte auch Monica-Geller-Darstellerin Courteney Cox. Womit sie wohl nicht gerechnet hat: Dass der Zufallsgenerator sich vehement weigert, ihr die Rolle zuzuweisen, die sie selbst jahrelang verkörpert hat.

Zuerst ordnete der Filter ihr Rachel zu, dann bekam sie Ross, anschließend Joey, Phoebe und dann Chandler. Als allerletztes Ergebnis schaffte sie es endlich, Monica ausgespielt zu bekommen.

Auf Instagram wurde das Video über sechs Millionen Mal aufgerufen und über 17.000 Mal kommentiert. Schauspielkollegin Jennifer Garner kommentierte: “Ich war so gestresst, bis du du warst.” Und sie spricht uns aus der Seele.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!