Instagram/ Daniel Mickelson

Jungschauspieler Daniel Mickelson ist gestorben

Daniel Mickelson ist im Alter von 23 Jahren verstorben. Hintergründe zu seinem Tod sind derzeit nicht bekannt.

Der Nachwuchs-Schauspieler Daniel Mickelson ist überraschend im Alter von 23 Jahren gestorben. Bekannt wurde die traurige Nachricht durch einen Instagram-Post von seiner Schwester Meredith Mickelson.

Mickelson wurde durch seine Rollen in "Mani" und "The Killer Clown Meets the Candy Man" bekannt.

Für dich ausgesucht

"Die andere Hälfte meines Herzens verloren"

"Mein Herz ist gebrochen und das zu schreiben fühlt sich so falsch an und ich weiß nicht, was ich sagen soll. Gestern habe ich meinen Bruder, meinen besten Freund und die andere Hälfte meines Herzens verloren", schreibt sie unter einem Kinderfoto der beiden.

"Es gab keinen Menschen auf dieser Erde, den ich mehr liebte. Es gibt keine Worte, die ihm gerecht werden können, die ich schreiben könnte. Ihn zu kennen hieß, ihn zu lieben. Er war der glücklichste Smiley und Sonnenschein-Mensch, den es gibt, und ich bin so dankbar, dass Gott mich für sein ganzes Leben zu seiner Schwester auserkoren hat", beendete sie das Statement. 

Hintergründe zur Todesursache des 23-Jährigen sind nicht bekannt.

Stars trauern um Mickelson

Unter dem Beitrag von Meredith Mickelson bekundeten Stars ihre Trauer. "Ich kann nicht glauben, dass das wirklich passiert ist", kommentierte beispielsweise Model Amelia Hamlin unter dem Kinderfoto. "Meredith es tut mir so leid, ich bete für euch", schrieb Lottie Moss.  

Kaia Gerber teilte in ihrer Instagram-Story Erinnerungen an ihren Freund: "Ich wünschte, ich würde immer noch auf dem Boden meines Badezimmers sitzen und mit dir facetimen, denn das war der einzige Ort, an dem ich eine Internetverbindung hatte, und ich wollte nie einen Anruf von dir verpassen. Danke, dass du mich so oft zum Lachen gebracht hast und Freude in der Welt verbreitet hast. Es wird ohne dich nicht mehr dieselbe sein."