EPA/OMER MESSINGER

Deshalb trägt Daniela Katzenberger keinen Ehering

2016 haben sich Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis das Jawort gegeben. Der TV-Star trägt aber nicht seinen Ehering. Das ist der Grund.

Seit sechs Jahren schweben Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis auf Wolke Sieben. Gemeinsam haben sie eine Tochter namens Sophia. Wie "Tag24" berichtet, kamen jedoch in den letzten Monaten immer wieder Trennungsgerüchte bei dem Paar auf. 

Die Tatsache, dass Katzenberger auch ihren Ehering nicht mehr trägt, befeuert die ganzen Gerüchte zusätzlich. Doch liegt es wirklich an ihrem Ehemann Lucas Cordalis?

Offenbar nicht, denn die Autorin erklärte in ihrem Podcast "Katze und Cordalis", dass das Ablegen ihres Eherings mit Töchterchen Sophia zu tun hat!

Für dich ausgesucht

Peinliches Wickel-Erlebnis

In dem Podcast mit ihrem Mann erzählte Katzenberger, dass sie ihre Tochter vor einigen Jahren gewickelt habe und dabei ihren Ehering trug. Dabei passierte ein wirklich unappetitliches Malheur: "(...) auf dem Ring, der ja wirklich sehr groß war, war diese ganze Kinderkacke verteilt."

Doch das war nicht alles! Denn Katzenberger habe danach vergessen ihr Schmuckstück zu reinigen und ist zu einem Termin mit dem TV-Sender RTLZWEI weitergefahren. "(...) ich dachte die ganze Zeit: 'boah, was stinkt denn hier so?' und dann war der ganze Ehering noch voller Kacke."

Für dich ausgesucht

Die Reality-Show-Darstellerin erklärte, dass das damals alle Anwesenden beim Termin mitbekommen hätten. Dieses peinliche Erlebnis hat die 35-Jährige wohl ziemlich mitgenommen, weshalb sie beschlossen hat, ihren Ehering nicht mehr zu tragen.