Kevin Mazur/Getty Images for Haus Laboratories

Das sind die 6 besten Badass-Momente von weiblichen Celebritys

Lady Gaga, Cher, Keke Palmer und Co.: Diese Frauen nehmen kein Blatt vor den Mund.

Dass Frauen mindestens so witzig, schlagfertig und ehrlich sein können wie Männer, ist im Jahr 2020 wohl keine Neuigkeit mehr – dennoch finden wir, dass eine kleine Gedächtnisauffrischung nicht schadet.

Aus genau diesem Grund haben wir Momente aus der Pop- und Filmgeschichte gesammelt, in denen weibliche Stars zeigen, was es bedeutet, so richtig savage zu sein.

Für dich ausgesucht

Keke Palmer hat keine Ahnung, wer Dick Cheney ist

Die Geburtsstunde eines viralen Reaction-Videos: Als sich Schauspielerin Keke Palmer für “Vanity Fair” einem Lügendetektortest unterzieht, erklärt sie, dass sie keine Ahnung habe, wen sie da vor sich sieht: “Ich sage das nicht gerne und ich hoffe, ich klinge nicht lächerlich – aber ich weiß nicht, wer dieser Mann ist. Er könnte die Straße entlanglaufen und ich hätte keine Ahnung. Sorry an diesen Mann.”

Cher beschimpft David Letterman in seiner eigenen Show

Als Cher vor langer, langer Zeit zu Gast in der “Late Show with David Letterman” war, erklärte sie, dass sie eigentlich niemals in seiner Show auftreten wollte. Auf seine Nachfrage sagte sie: “Weil ich dachte, du bist ein Arschloch.”

Lady Gaga zeigt ihre Oscar Statue bei Jimmy Kimmel

Dass falsche Bescheidenheit eine überflüssige Tugend ist, bewies Lady Gaga bei einem Besuch bei Jimmy Kimmel. Sie kramte ihre kurz zuvor gewonnene Oscar-Statue aus ihrer Handtasche und präsentierte sie ungeniert dem Publikum.

Serena Williams hat keine Lust zu lachen

“Lach doch mal – dann siehst du gleich viel netter aus”: Diesen Spruch kennen viele Frauen nur zu gut. Dass es nicht immer Grund zum Lachen gibt, zeigte Tennisspielerin Serena Williams während einer Pressekonferenz. Auf die Frage, warum sie nicht lache, antwortete sie: “Um ganz ehrlich zu sein, ich will eigentlich nicht hier sein. Ich will einfach nur im Bett liegen. Und ihr stellt mir immer die gleichen Fragen.”

Lily Tomlin fragt sich, wie lange Jane Fonda wohl noch zu leben hat

In “Grace & Frankie” stellen Fonda und Tomlin ein unschlagbares Duo dar – und auch im echten Leben nehmen die beiden kein Blatt vor den Mund. So zum Beispiel das eine Mal, als Lily Tomlin erzählte, dass sie sich jeden Tag am Set frage, wie lange ihre Kollegin wohl noch zu leben habe. Die beiden brachen nach dem Geständnis natürlich in Gelächter aus.

Janelle Monáe zeigt den Männern im Musik-Business, wo der Hammer hängt

In einem waschechten Micdrop-Tweet thematisierte Schauspielerin und Sängerin Janelle Monáe Frauenfeindlichkeit in der Musikgeschichte: “Frauen haben Frauenfeindlichkeit nicht erfunden – ihr wart das. Also leistet auch die Arbeit und schafft sie ab.”