Dwayne Johnson will bei den Golden Globes aus Solidarität Schwarz tragen

APA/AFP/GETTY IMAGES/Alberto E. Rodriguez

Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2020

Das "Forbes"-Magazin hat die Liste der männlichen Topverdiener der Filmbranche 2020 veröffentlicht – und die birgt nur wenige Überraschungen.

Die bestbezahlten SchauspielerInnen werden jedes Jahr von "Forbes" gekürt. Dieses Jahr sieht die Liste wie folgt aus:

  1. Dwayne "The Rock" Johnson, 87,5 Millionen US-Dollar
  2. Ryan Reynolds, 71,5 Millionen US-Dollar
  3. Mark Wahlberg, 58 Millionen US-Dollar
  4. Ben Affleck, 55 Millionen US-Dollar
  5. Vin Diesel, 54 Millionen US-Dollar
  6. Akshay Kumar, 48,5 Millionen US-Dollar
  7. Lin-Manuel Miranda, 45,5 Millionen US-Dollar
  8. Will Smith, 44,5 Millionen US-Dollar
  9. Adam Sandler, 41 Millionen US-Dollar
  10. Jackie Chan, 40 Millionen US-Dollar

Für dich ausgesucht

1. Dwayne "The Rock" Johnson

Allein durch den Netflix-Film "Red Notice" ist der charmante Riese um zirka 23 Millionen US-Dollar reicher geworden. Gepaart mit seinen anderen Standbeinen wie einer Under-Armour-Kollektion oder der "Fast and Furious"-Reihe erwirtschaftete The Rock im letzten Jahr satte 87,5 Millionen US-Dollar.

2. Ryan Reynolds

Auch der "Deadpool"-Star ist durch Netflix an eine Menge Geld gekommen, zusätzlich zu seiner Rolle an der Seite von The Rock in "Red Notice" sah man Ryan Reynolds auch noch in "Six Underground". Auch durch seinen Gin dürfte die eine oder andere Münze in sein Portemonnaie gekommen sein. Insgesamt soll es sich dabei um 71,5 Millionen US-Dollar handeln.

3. Mark Wahlberg

Durch seine eigene Dokuserie "Wahl Street" und den Netflix-Hit "Spenser Confidential" hat auch Mark Wahlberg einiges an Geld gescheffelt. So kam er im vergangenen Jahr wohl ungefähr an 58 Millionen US-Dollar.

4. Ben Affleck

Anscheinend sind Netflix-Deals sehr lukrativ, denn auch Batman Affleck war dieses Jahr Teil der Netflix-Produktion "Das Letzte, was er wollte". Durch seine Rolle als Basketballcoach in "The Way Back" verdiente er noch zusätzlich Millionen. Insgesamt soll er dieses Jahr 55 Millionen US-Dollar verdient haben.

5. Vin Diesel

Obwohl sein nächster Film wohl erst nächstes Jahr erscheint, verdient Vin Diesel noch immer an der "Fast & Furious"-Reihe. Dieses Jahr sahnte er durch die Netflix-Serie "Fast & Furios Spy Racers" ab – eine animierte Adaption der Filmreihe. Sein Einkommen dieses Jahr wird auf 54 Millionen geschätzt.

6. Akshay Kumar

Der indische Schauspieler hat neben seinen Bollywood-Rollen auch einen Part in der Amazon-Serie "The End". Sein geschätzter Verdienst beläuft sich auf 48,5 Millionen US-Dollar.

7. Lin-Manuel Miranda

Durch seine Gastrollen in verschiedenen Serien wie "How I met your Mother", "Die Sopranos" oder "Dr. House" ist sein Gesicht dem breiteren Publikum bekannt, doch sein großer Erfolg ist die Bühne. Als Komponist, Texter und Schauspieler der Broadway-Stücke "In the Heights" und "Hamilton" wurde der New Yorker erfolgreich. Disney kaufte ihm dieses Jahr die Rechte an "Hamilton" ab – der Film ist nun auf Disney Plus zu sehen. Er verdiente dieses Jahr wohl 45,5 Millionen.

8. Will Smith

Seit Jahren immer wieder in dieser Liste, wundert es keinen mehr, dass Will Smith ein stabiles Einkommen hat. Auch dieses Jahr ist er durch "Bad Boys for Life" zu einem der Topverdiener geworden. Der Film ist übrigens der bisher finanziell erfolgreichste des Jahres 2020.

9. Adam Sandler

Auch wenn er dieses Jahr keinen Blockbuster abgeliefert hat, ist er durch stetiges Einkommen durch seinen Netflix-Deal von 2015 gut versorgt. Die letzten zwölf Monate spielte er für sich selbst 41 Millionen ein.

10. Jackie Chan

Der legendäre Kampfsportler verdient heute sein Geld hauptsächlich durch Lizenzgebühren seiner Filme und Markendeals. In China ist er eines der beliebtesten Testimonials.