GABO Photos

Die Toten Hosen veröffentlichen ein neues Akustik-Album

Die Toten Hosen bringen am 25. Oktober das Akustik-Album "Alles ohne Strom" heraus. Aufgenommen wurde es anlässlich zweier spezieller Auftritte im Sommer in Düsseldorf.

Es ging laut Band nicht nur um reduzierte, unverstärkte Versionen der eigenen Lieder, sondern um das Einbringen neuer Instrumente und "bisher noch nicht da gewesener Interpretationen des bekannten Materials".

"Dieses Projekt war für uns wieder ein großes Abenteuer und ein Versuch, die eigenen Lieder noch einmal neu zu entdecken", sagte Sänger Campino. "Außerdem war es eine Herausforderung, hierfür noch ein paar brandneue Stücke zu schreiben, die in letzter Minute fertig geworden sind. Nicht zuletzt war es uns auch wichtig, in Form von vier Coverversionen unseren Hut zu ziehen vor Kollegen, deren Arbeit wir sehr schätzen."

"Alles ohne Strom" erscheint mit 21 Liedern als CD und auf 10.000 Stück limitiertes Doppelvinyl-Album, Download und auf allen Streamingplattformen. Es ist das zweite Akustik-Album der Gruppe nach "Nur zu Besuch - Unplugged im Wiener Burgtheater". Am 22. November folgt ein Video mit 31 Liedern und 141 Minuten Spielzeit.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.