Screenshot via Facebook

Diese Facebook-Gruppe bringt dich durch die Isolation

In "1000things to do whilst Corona" tauschen UserInnen Tipps und Ideen für die häusliche Freizeitgestaltung aus.

Die Corona-Maßnahmen sorgen derzeit in ganz Österreich dafür, dass viele Menschen den Großteil ihrer Zeit abgeschottet von sozialen Kontakten in den eigenen vier Wänden verbringen müssen. Das stellt einige vor eine große Herausforderung: Wie vertreibe ich mir die Zeit?

Für dich ausgesucht

Diesen Bedarf haben die MacherInnen der Plattform "1000things to do in Vienna" sofort erkannt – und daraufhin die öffentliche Facebook-Gruppe "1000things to do whilst Corona" ins Leben gerufen. Darin können Mitglieder Tipps und Ideen für die Zeit in Isolation austauschen. Es gehe in der Gruppe um "alles, was uns die Zeit zuhause und getrennt von unseren Lieben etwas angenehmer gestalten kann", heißt es in der Beschreibung.

Bei der Community scheint die Idee bislang gut anzukommen – UserInnen teilen höchst motiviert eigens erstelle Workout-Pläne für zuhause, verweisen auf Plattformen, auf denen man virtuelle Spieleabende abhalten kann, posten selbstverfasste Texte, Playlists und Fotos oder erinnern ganz einfach daran, dass das ja die ideale Gelegenheit ist, um die Quizduell-App zu reanimieren.

In Zeiten, in denen die Corona-Krise unseren Alltag beherrscht und Isolation oft ein Gefühl von Einsamkeit vermittelt, sind es Aktionen wie "1000things to do whilst Corona", die uns daran erinnern, dass wir gerade alle dasselbe mitmachen müssen. Das macht die Situation nicht besser, aber ein kleines bisschen leichter.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!