Screenshot via Facebook/Stacy Talbert

Diese Polizistin fängt an zu weinen, weil sie auf ihren McMuffin warten muss

In einem viralen Video ist eine US-amerikanische Polizistin den Tränen nahe, weil ihre Fast-Food-Bestellung länger dauert.

Für Aufregung auf Social Media sorgt derzeit ein emotional aufgeladenes Facebook-Video einer Polizistin aus Georgia. Der Grund: Die Frau hatte eine Bestellung bei McDonald's aufgegeben – und nachdem sie verdammt lange warten musste, bekam sie nicht mal ihren McMuffin.

Für dich ausgesucht

Die Frau namens Stacy Talbert ist eigenen Angaben zufolge bereits seit 15 Jahren im Polizeidienst tätig. Nachdem sie via App bei McDonald's einen McMuffin samt Kaffee bestellt hatte, bekam sie nach langer Wartezeit zunächst nur den Kaffee serviert. Weil sie momentan aber "zu nervös" sei, um Essen anzunehmen, das nicht vor ihren Augen zubereitet wurde, entscheid sie sich letztendlich gegen den noch ausständigen McMuffin, wie sie in ihrer emotionalen Ansprache erklärt. Damit scheint Talbert anzudeuten, dass sich jemand an ihrem Essen zu schaffen gemacht haben könnte, weil sie bei der Polizei arbeitet. "Niemand sollte sich so fühlen müssen", so die Frau.

Das Video wurde sowohl auf Facebook als auch auf Twitter millionenfach aufgerufen und spaltet das Internet: AnhängerInnen von US-Präsident Donald Trump sprechen der Frau ihre Sympathie aus, der Rest verpasst ihr den Spitznamen "Officer Karen" und weist darauf hin, dass man wohl nicht im Polizeidienst arbeiten sollte, wenn schon ein fehlender McMuffin ausreicht, um einen halben Nervenzusammenbruch einzuleiten.

"Ich hoffe wirklich, dass dieses Video fake ist – wenn nicht, müssen wir Officer Karen sofort ihre Waffen wegnehmen!", so ein User auf Twitter. "Und wenn die schlimmste Unterdrückung, die dir je widerfahren ist, längere Wartezeiten im Drive-In sind, dann solltest du dein Leben sowieso neu bewerten."

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!