screenshot YouTube/Cinder Gets Fit

Diese übergewichtige Katze gibt uns die nötige Motivation für den Tag

Eine graue Katze aus Washington zeigt, dass ein langsamer Einstieg ins Training der beste Weg zum sportlichen Erfolg ist.

Bei der rundlichen Katze, die auf den Namen Cinderblock (zu Deutsch Ziegelblock) hört, scheint der Name Programm zu sein. Sie wiegt elf Kilo – doppelt so viel wie ihr Normalgewicht. Nun verordnete die Tierärztin Brita Kiffney ein tägliches Training für Cinderblock, berichtet "CNN".

Die Reddit-Userin @ariasrom hielt die erste Begegnung der Katze mit einem Laufband fest und stellte das Video online. Das Video ging viral und eroberte die Herzen der Twitter-, Facebook- und Reddit-UserInnen.

Während der Trainingseinheit täuscht Cinderblock lediglich ein paar Bewegungen mit ihrer Pfote vor – ein Zustand, den wohl jede und jeder von uns nachvollziehen kann, der im Besitz einer quasi ungenutzten Mitgliedskarte eines Fitnesscenters ist.

Cinderblock wurde bei Kiffney abgegeben, da sich die ursprüngliche Besitzerin nicht mehr um sie kümmern konnte. Die Katze hätte eingeschläfert werden sollen, doch die Tierärztin gab ihr eine zweite Chance. "Ich konnte es nicht tun und bat die Besitzerin, mir die Katze zu überlassen. Diese willigte ein und war sehr erleichtert und dankbar, denn sie wollte Cinderblock gar nicht einschläfern", so Brita Kiffney gegenüber "CNN".

Die acht Jahre alte Katzendame muss sich nun einer strengen Diät und einem straffen Trainingsprogramm unterziehen, um wieder ein gesundes Gewicht zu erreichen. Dass eine Änderung im Lebensstil nicht auf Anhieb klappen kann, weiß auch Cinderblock. Sie geht ihre Trainingseinheiten langsam an, indem sie ihre Übungen im Sitzen macht.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.