Josh Appel via Unsplash

Eine Frau hat ihrem Ex 7500 Dollar Scheidungsgeld gezahlt – in Münzen

Eine Frau rächt sich an ihrem Ex und überreicht ihm über 150 Kilo Münzen.

Nachdem die Amerikanerin Brandi Lee herausgefunden hatte, dass ihr Mann sie mit einer Freundin der Familie betrogen hat, reichte sie die Scheidung ein, wie sie in einem Facebook-Posting schreibt. Ein Gericht beschloss, dass sie ihrem Mann 7500 Dollar zahlen müsse – einen Grund dafür gab sie in ihrem Post nicht an.

Jedenfalls: Um sich an ihrem Mann dafür zu rächen, was er ihr und den gemeinsamen zwei Kindern angetan hatte, zahlte sie ihrem Mann das Geld in Form von 10-Cent-Stücken. Die Angestellten ihrer Bank halfen ihr bei ihrem teuflischen Plan und das Ganze wog schließlich über 150 Kilo. Wir sagen: Good for you, Brandi!

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.