14. David Fincher verbrauchte während der Dreharbeiten 1.500 Rollen Film - das dreifache eines normalen Films.

20th century fox

Eine Neuauflage von "Fight Club" ist in Arbeit – mit weiblicher Besetzung

Der klassische Männerfilm soll nun ein weibliches Pendant bekommen.

Nachdem die von Männern dominierte "Ocean's"-Reihe mit "Ocean’s 8" ein weibliches Gegenstück bekam, soll dieses Prinzip nun auf einen weiteren Filmklassiker angewendet werden. 

Die weiblich besetzte Actionkomödie "Chick Flick“, die an den Kultfilm "Fight Club" mit Brad Pitt und Edward Norton angelehnt sein soll, ist derzeit in Arbeit. Die Schauspielerinnen Bella Thorne und Malin Akerman werden in den Hauptrollen zu sehen sein.

Wie "Deadline" berichtet, soll es im Film um eine junge Frau gehen – gespielt von Akerman –, die nach dem Tod ihrer Mutter einem Female Fight Club beitritt. Dort begegnet sie Olivia (Bella Thorne), mit der sie sowohl innerhalb als auch außerhalb des Ringes aneinandergeraten soll. Alec Baldwin wird als Annas Trainer ebenso zu sehen sein.