APA - Austria Presse Agentur

Die Queen stattete einem Serien-Filmset Besuch ab

Königlicher Besuch in der "Coronation Street": Elizabeth II. hat am Donnerstag das Set der am längsten laufenden Fernsehserie der Welt besucht, die seit 60 Jahren gezeigt wird.

Unter anderem lief die 95-Jährige die Außenkulissen des Drehortes ab, darunter die titelgebende "Coronation Street" inklusive Pub "Rovers Return". Vor dem Pub wurde die Queen von mehreren Schauspielern begrüßt, unter anderem sprach sie mit dem 89-jährigen Bill Roache, der seit 1960 dabei ist.

Auch mit Blick auf die Corona-Pandemie sagte die Königin: "Es ist wirklich fantastisch, dass Ihr immer weitergemacht habt." Roache antwortete unter dem Lachen seiner Kollegen: "Nun, Ma'am, Ihr seid es, die immer weitermacht."

Mit ihrem Besuch wollte die Queen verspätet den 60. Jahrestag der "Coronation Street" im vergangenen Dezember würdigen. Diese ist laut dem Guinness-Buch der Rekorde die weltweit am längsten laufende Fernsehserie.