APA/AFP/ANGELA WEISS

Ist "Harry Potter"-Star Emma Watson in einer neuen Beziehung?

Emma Watson zeigte sich mit Brendan Green in Venedig. Ist das etwa ihr neuer Freund?

Der "Harry Potter"-Star Emma Watson wurde laut "E! News" Händchen haltend in Venedig gesichtet – mit einem Mann, mit dem ihr schon seit letztem September eine Liebesbeziehung nachgesagt wird. Bestätigt hat bisher keiner der beiden die Gerüchte. Bei dem Mann handelt es sich um Brendan Green, dem Sohn des Milliardären und Mode-Magnat Sir Philip Green. 

Für dich ausgesucht

Emma Watson und Brandon Green 

Auf einem Foto, das "E! News" veröffentlichte, ist das vermutete Paar in Venedig zu sehen. Emma Watson wirkt darauf in ihrem rot-weißem Kleid mit langem Beinausschnitt sehr verliebt. 

Die beiden wurden zuerst im September letzten Jahres gesehen, als sie gemeinsam einen Helikopter in London verlassen haben. Doch seitdem haben sich Watson und Green bis jetzt bedeckt gehalten. Deshalb ist auch nicht Weiteres über die Art ihrer Beziehung bekannt. Das ist aber auch kein Wunder – immerhin hält die Schauspielerin ihr Privatleben schon immer sehr unter Verschluss.  

Für dich ausgesucht

Emma Watsons bisherige Freunde

Die britische Menschenrechtsaktivistin datete in den letzten Jahren Geschäftsmänner aus der Tech-Welt und Studienkollegen von Oxford. 

So war Emma Watson laut "Pop Sugar" ungefähr von 2011 bis 2013 mit Will Adamowicz zusammen, den sie während ihres Studiums in England kennenlernte. 2014 war der "Harry Potter"-Star in einer Beziehung mit Matthew Janney, den sie auch in Oxford traf. Von 2015 bis 2017 waren Emma Watson und William Knight, ein Manager aus dem Silicon Valley, ein Paar. 

Ihre letzte offizielle Beziehung war mit dem Geschäftsmann Leo Robinton, mit dem sie Ende 2019 zusammen gekommen sein soll.