Deleted - 3974441

"Es ist Diskriminierung": Instagram löscht Penis-Foto von Jason Derulo

"Ich kann nichts für meine Größe!", beanstandet der Sänger die Löschung der Aufnahme.

His Anaconda don't: Vor Kurzem postete Jason Derulo ein unschuldiges Urlaubsfoto, das die Gemüter im wahrsten Sinne des Wortes erregte. Der Sänger zeigte darauf nicht nur seinen durchtrainierten Körper, er gewährte mittels klar erkennbarer Ausbeulung auch Einblicke in das Innenleben seiner Unterhose. Ja, da war ein Penis angedeutet.

Für dich ausgesucht

Ein mittlerweile bekanntes Phänomen, für das im Internet die passende Bezeichnung "Meatprint" existiert. Jason Derulo dürfte beim Posten des Fotos mehr als bewusst gewesen sein, dass man hier seine Genitalien erahnt. Als er in den Kommentaren darauf angesprochen wird, was er denn da in der Hose habe, scherzt er: "Eine Anaconda."

Instagram scheint da keinen Spaß zu verstehen. Wie Derulo in einem neuen Posting öffentlich macht, wurde das ursprüngliche Foto von der Plattform entfernt, weil es gegen die Community-Richtlinien verstoße. Das will der Sänger nicht einsehen: "Was zur Hölle meint ihr? Ich trage Unterwäsche. Ich kann nichts für meine Größe", kommentiert er den Screenshot, der belegt, dass das Foto aufgrund sexueller Inhalte oder Nacktheit gelöscht wurde.

In einer dazu passenden Story verleiht er seinem Missfallen weiteren Ausdruck: "All diese Mädchen zeigen ihren Arsch und alle möglichen verrückten Dinge, und ich habe Unterwäsche an und die nehmen mein Foto runter. Es ist Diskriminierung."

Dass er sich von Instagram-Richtlinien nicht beeindrucken lässt, zeigt sein jüngstes Posting: Gemeinsam mit der Benachrichtigung der Löschung teilt er das Foto einfach nochmal.