APA - Austria Presse Agentur

Gabalier nach Spitalsaufenthalt auf dem Weg der Besserung

Der steirische Sänger Andreas Gabalier befindet sich nach einem Krankenhausaufenthalt in Villach auf dem Weg der Besserung. Wie sein Management am Donnerstag mitteilte, dürfte einem Konzert in Kitzbühel am Samstag nichts mehr im Wege stehen. Bis dahin werde der Musiker sich regenerieren und Kraft tanken. Einen Auftritt in der Schweiz hatte Gabalier absagen müssen.

Vergangene Woche war der Musiker erkrankt, am Dienstag wandte sich Gabalier in einer Videobotschaft an seine Fangemeinde und verkündete: "Bin am Weg der Besserung!" Er sei die letzten Tage "müde und erschöpft" von dem massiven Flüssigkeitsverlust gewesen, die vielen Infusionen hätten diesen gar nicht richtig auffüllen können.

Er habe zahlreiche Anfragen bekommen, von Freunden, Verwandten und Medienpartnern, diesen richtete Gabalier aus: "Das wollt ich jetzt einfach sagen, dass da nicht mehr so viele Sorgen sich gemacht werden müssen. Das Antibiotikum greift." Die Viren oder Keime habe er sich wohl "übers Baden oder über Lebensmittel eingefangen". Seine Fans mögen es ihm verzeihen, wenn er das Konzert in Kitzbühel dann "vielleicht nicht mit der gewohnten Vollpower sondern nur mit 110 Prozent" gebe.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.