Georgina Fleur gibt besorgniserregendes Schwangerschaftsupdate

Georgina Fleur gibt besorgniserregendes Schwangerschaftsupdate
Georgina Fleur hielt ihre Schwangerschaft lange geheim. Nun erzählt sie auf Instagram, wie es ihr mit dem Babybauch geht.

Erst Mitte Mai hat TV-Star Georgina Fleur im "Sat.1 Frühstücksfernsehen" bestätigt, dass sie schwanger ist. Davor sah man die 31-Jährige zwar schon Babykleidung shoppen, die Schwangerschaft hatte sie aber lange geheim gehalten. Im sechsten Monat ließ sie dann die Bombe platzen. Grund für die Geheimnistuerei sei die Angst vor negativen Reaktionen gewesen.

Sie appellierte an ihre Fans, ihre Privatsphäre zu respektieren und kündigte an, Schwangerschaftsupdates auf Instagram zu posten, wenn "sie sich bereit fühlt".

Nun war es soweit: Georgina Fleur berichtete auf ihrem Instagram-Kanal, der auf privat gestellt ist, über ihre laufende Schwangerschaft und gab ein besorgniserregendes Update. Die 31-Jährige ist gerade im siebten Monat schwanger und leide laut eigenen Angaben unter Schmerzen und heftigen Krämpfen. 

Georgina Fleur berichtet über ihre Schwangerschaft auf Instagram

"Ich bin vorhin nach Hause gefahren und habe mich sofort ins Bett gelegt. Ich war k.o. vor Schmerzen. Es hat so weh getan, es fühlt sich an, als würde die Bauchdecke aufplatzen", so der Reality-TV-Star. "Ich kann einfach nichts machen, ich bin nur erschöpft. Es ist echt frustrierend", erzählt sie weiter.

Einige FollowerInnen gaben ihr anscheinend Tipps, die bei der 31-Jährigen gut anzuschlagen schienen. Ein Spaziergang und Magnesium hätten geholfen, die Krämpfe etwas zu lösen. "Das hat gut getan, ich bedanke mich bei euch. Weil ihr da seid, fühle ich mich nicht so alleingelassen", bedankt sich Georgina Fleur bei ihren Fans. Sie glaube, die Schmerzen kamen unter anderem vom schnell wachsenden Bauch. 

Vater des Kindes sei übrigens Kubilay Özdemir (41), mit dem sie eine On-Off-Beziehung führt. Wie Georgina Fleur der "Bild"-Zeitung erzählte, hat er aktuell keinen Zutritt mehr bei ihr. 

Kommentare