REUTERS/MARIO ANZUONI

Hat sich Dakota Johnson als bisexuell geoutet?

Auf Twitter ist ein Interview aus dem Jahr 2017 aufgetaucht, in dem Dakota Johnson offen über ihre Sexualität spricht.

Dakota Johnson soll bereits 2017 in einem "Vogue"-Interview Hinweise zu ihrer Bisexualität gegeben haben. "Ich befinde mich in einer Phase meines Lebens, in der es mich fasziniert, wie junge Frauen sich mit ihrer Sexualität auseinandersetzen. Ich schätze, ich habe das in meinem eigenen Leben erlebt, und es ist sehr interessant für mich", so Johnson damals.

"Können wir sagen, dass ich mir Zeit nehme, um meine Bisexualität zu erforschen?", stellte die Schauspielerin die rhetorische Frage, die nun auf Twitter für Diskussionsstoff sorgt. 

Für dich ausgesucht

Nachdem Screenshots des Interviews auf Twitter die Runden machten, tauchten auch plötzlich Bilder der Schauspielerin mit Aubrey Plaza, Zoë Kravitz und Cara Delevingne auf. Mit letzterer wird Johnson auch eine Beziehung nachgesagt, diese wurde allerdings von keiner der beiden bestätigt. 

Auf einem der Fotos sitzt Aubrey Plaza bei einer Preisverleihung auf Johnsons Schoß. "Finde ein Mädchen, das dich so ansieht, wie Dakota Johnson Aubrey Plaza", lautet ein Kommentar. Plaza sprach mit dem LGBTQI-Magazin "The Advocate" darüber, dass sie sexuelle Erfahrungen mit Frauen und Männern gemacht habe.

Dakota Johnson hat sich noch nicht zu dem auf Twitter aufgetauchten Interview geäußert.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!