REUTERS/DAVID MCNEW

Heidi Klum: Das sind ihre finsteren Pläne für Halloween 2021

Dass Heidi Klum ein Halloween-Fan ist, dürfte bekannt sein. Für 2021 scheint sie einen unsterblichen Abend zu planen.

Ob Jessica Rabbit, Fiona aus "Shrek" oder Alien-Cyborg: Nicht zuletzt dank ihrer legendären Kostüme ist Heidi Klum die unangefochtene Königin von Halloween. Nachdem die jährliche Grusel-Sause des Models 2020 coronabedingt ins Wasser fiel, hatte man dieses Jahr mit einem Comeback gerechnet – umso überraschender die Nachricht, dass Heidi Klums Halloween-Party auch 2021 nicht stattfinden wird. Es sei noch zu früh, so die offizielle Erklärung der "GNTM"-Jurorin.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Heidis Halloween 2021 gänzlich ausfällt – ganz im Gegenteil. Auf Instagram begann das Model pünktlich zu Beginn der Spooky-Season am 1. Oktober damit, Hinweise auf ihre diesjährigen Halloween-Pläne zu geben.

Für dich ausgesucht

Heidi Halloween 2021: Klum als Zombie?

Natürlich lässt sich Heidi Klum nicht foppen, wenn es darum geht, aufwendige Halloween-Shootings zu inszenieren. Ihren bisherigen Beiträgen nach dürfte das Supermodel dieses Jahr als Zombie von den Toten auferstehen: In einem Video führt sie ihre Instagram-Fans hinter die Kulissen eines Sets – und zeigt dabei einen Sarg, der offenbar für sie bestimmt ist.

Ein erstes Ergebnis des Shootings zeigte die Mutter von Leni Klum wenige Tage später auf ihrem Profil: Als sexy Zombie posiert sie dabei auf zwei Grabsteinen. Darauf zu lesen: "Heidi Klum – Halloween war ihr Untergang" und "Tom Kaulitz – Ruhe in Frieden". Es ist also davon auszugehen, dass auch Ehemann Tom Kaulitz in diesem Jahr als Untoter in Erscheinung treten wird. "Bis dass der Tod uns scheidet", schreibt Heidi Klum unter das Posting.

Ob Zwillingsbruder Bill Kaulitz auch in die Szenerie eingebaut wird, ist bislang nicht bekannt. Zuletzt hatte er seinen Bruder und seine Schwägerin stets auf die Klum'schen Halloween-Partys begleitet.

Heidi Klums Tochter Lou als Erzählstimme?

Auch Heidi Klums Kinder scheinen Teil der diesjährigen Halloween-Feierlichkeiten zu sein: Ihre 12-jährige Tochter Lou, die in den vergangenen Monaten mehrmals im Feed ihrer Mutter zu sehen war, dürfte einem Posting nach zu urteilen wohl eine Art Synchronrolle in dem Projekt einnehmen.

In einem Video ist zu sehen, wie Lou – gesichtslos, versteht sich – von einem Skript liest und dabei in ein Mikrofon spricht: "Sie liebte Halloween. Genauso wie Filme über Zombies, die von den Toten auferstehen." 

Vor allem der von Lou erwähnte Horrorfilm-Aspekt könnte eine Rolle spielen: In einem weiteren Posting verwies Heidi Klum bereits auf die legendäre Dusch-Szene aus dem Hitchcock-Klassiker "Psycho". Der Verdacht liegt also nahe, dass Heidi-Halloween 2021 nicht bloß ein Zombie-Fest wird, sondern gleich mehreren bekannten Grusel-Blockbustern huldigt.

Auf Instagram teilte Heidi Klum inzwischen mehrere Polaroid-Fotos, die sie als Zombie zeigen. 

Heidi Klum teilt Halloween-Throwbacks

In der Zwischenzeit postet Heidi Klum fleißig Erinnerungen an vergangene Halloween-Sause – und zeigt, wie aufwändig die Vorbereitungen für ihre raffinierten Kostüme teils waren:

Gruseliges Video als Teaser für #HeidiHalloween2021

Mit einem verstörenden Teaser macht Heidi Klum nun erneut auf ihre diesjährige Halloween-Sause aufmerksam: In einem kurzen Video ist zu sehen, wie das Model als Zombie geschminkt in einer Küche zappelt und dabei schreit. So viel sei gesagt: Heidi Klum liefert immer ab, wenn es um Halloween-Kostüme geht.