k.at

InfluencerInnen und die Corona-Zeit

Michael Buchinger, Leonie-Rachel, Christl Clear, Manuel (Meanwhile in Awesometown), Frankly Alina, Chris Baris und Ana (pineapplesandwine) haben uns einige Fragen zu ihrem Umgang mit der Corona-Krise beantwortet. Viel Spaß beim Anschauen!

Michael Buchinger musste sich zu Beginn der Quarantäne erst ein bisschen sammeln, um dann wieder durchstarten zu können. Finanziell kann er sich trotz der Krise nicht beklagen, aber die Situation hat ihn dennoch zum Nachdenken gebracht. Warum er einigen Leuten auf Instagram entfolgt ist, wie er seine Community in Zeiten von Corona erlebt und was sich seiner Ansicht nach langfristig verändern wird, verrät er uns in diesem Interview.

www.michaelbuchinger.at

Leonie-Rachel hat die Quarantäne-Zeit trotz ein paar Aufs und Abs ganz gut überstanden. Finanziell gab es für sie leider Einbußen, trotzdem hat sie die Zeit genutzt, um sich sozial zu engagieren. Darüber und warum InfluencerInnen genauso ein Recht haben, sich über finanzielle Verluste zu beklagen wie alle anderen, redet sie mit uns in diesem Interview.

www.leonierachel.com

Für Christl war die Quarantäne eine Achterbahn der Gefühle. Besonders am Anfang fühlte sie sich etwas überwältigt, aber dann hat sie die Zeit ganz gut überstanden. Was die Krise mit ihr macht und was sie sonst über die aktuelle Situation denkt, verrät sie uns in diesem Interview.

www.christlclear.com

Manuel hat die Quarantäne-Zeit auf dem Land verbracht und einige seiner Pläne für 2020 mussten verschoben werden. Er hofft, dass Europa aus der Krise lernen wird und wieder stärker zusammenrückt. Zudem glaubt er, dass wir auf Dauer kleine Dinge wieder mehr zu schätzen lernen werden. Das und noch mehr erzählt Manuel in diesem Interview.

www.meanwhileinawesometown.com

Frankly Alina findet es ein wenig überfordernd, wieder zurück in der Normalität zu sein. Im Moment konzentriert sie sich vor allem auf ihre Arbeit als Influencerin, da ihre anderen Freelancer-Projekte aufgrund der Krise weggebrochen sind. Alles in allem ist sie jedoch sehr positiv eingestellt und vermittelt dies auch in ihrem Interview.

www.instagram.com/frankly.alina

Chris Baris lebt in L.A. und ist unter anderem Adidas Ambassador. Grundsätzlich kommt er gut mit der Quarantäne zurecht. Er findet, dass Werbung auf Instagram mittlerweile Teil der Kultur geworden ist. Darüber und auch über sein zweites Standbein spricht er in diesem Interview.

www.instagram.com/chris_baris

Ana ist Ergotherapeutin und Influencerin. Sie hofft, dass die Corona-Krise ein Umdenken bei den Menschen ausgelöst hat und wieder mehr Wertschätzung untereinander entsteht. Während der Quarantäne hat sie sogar kurz darüber nachgedacht, übergangsweise in einem Café zu arbeiten. Dies und mehr erzählt sie uns in diesem Interview.

www.pineapplesandwine.com

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!