inscope21/youtube

YouTuber Inscope21 wird Vater: So reagiert seine Ex Mrs. Bella

YouTuber inscope21 gab bekannt, dass er zum ersten Mal Vater wird. Seine Ex Mrs. Bella äußerte sich nun zu den Baby-News.

"Im Leben läuft nicht immer alles wie geplant", sagte YouTuber Nicolas Lazaridis alias inscope21 in seinem Video "Ich werde Vater" vom 20. Dezember 2021. Der 27-Jährige ist auf der Plattform vor allem für seine witzigen Videos bekannt.

Über zwei Millionen Fans folgen dem Deutschen und feiern seinen Content. Auch auf Twitch streamt Lazaridis regelmäßig, wenn er verschiedene Games zockt.

Für dich ausgesucht

Ungeplantes Vaterglück 

Der YouTuber erklärte, er habe schon öfter zu Ohren bekommen, dass sich das Gerücht um seinen Nachwuchs verbreitet. "Ich habe schon immer alles mit der Öffentlichkeit geteilt", sagte inscope21. Deswegen wollte er nun selbst ein Statement abgeben, um die Baby-Gerüchte zu bestätigen.

Das freudige Vaterglück war laut dem Content Creator ungeplant. Nicolas Lazaridis habe sich mit einem "Mädel getroffen" und an "alles gedacht", dennoch wurde seine Bekanntschaft schwanger, heißt es. Sie trafen die Entscheidung, dass das Kind zur Welt kommen soll, was für den YouTuber anfangs ein "schwieriges Ereignis" war.

"Ich wusste nicht wirklich, wie ich damit umgehen soll", gab inscope21 zu. Aber mittlerweile freue er sich schon sehr auf den Nachwuchs. "Ich freu mich richtig krass auf meinen Sohn", sagte der YouTuber – und enthüllte gleichzeitig das Geschlecht des Babys. 

Für dich ausgesucht

Ist inscope21 vergeben? 

Im Video erklärte Lazaridis weiter, dass er mit der Mutter seines ungeborenen Kindes nicht zusammen ist. Mehr Details über seine Bekanntschaft möchte der YouTuber auch nicht verraten. "Wir verstehen uns gut und wir sind beide der festen Überzeugung, dass wir das sehr gut hinbekommen können", sagte der 27-Jährige weiter. 

"Ich kann's mir immer noch nicht vorstellen, Alter", lachte der YouTuber in die Kamera. Lazaridis sei jedoch fest entschlossen, alles zu tun, um seinem Sohn ein "gutes Leben" zu ermöglichen. 

Hier kannst du das ganze Video ansehen: 

Mrs. Bella wünscht inscope21 alles Gute

Wie "Promiflash" berichtet, teilte die Ex-Freundin von inscope21 – Influencerin Mrs. Bella – kurz nachdem die Baby-News bekannt wurden ein Zitat in ihrer Instagram-Story: "Ich kann nicht glauben, dass Leute in meinem Alter schwanger werden oder heiraten – und ich einfach nur immer heißer werde." Die "Promiflash"-Redaktion rätselte, ob Mrs. Bella, die vor über drei Jahren mit dem Vater in spe zusammen war, mit diesem Beitrag gegen Lazaridis wetterte. 

Die Influencerin stellt kurze Zeit später auf Instagram klar, dass das nicht der Fall ist. Den "Promiflash"-Artikel nannte sie eine "Frechheit", sie habe mit inscope21 nichts mehr zu tun und würde sich auch keine "Negativität" ihm gegenüber anmaßen. "Besonders wenn es um Kinder geht", so die Instagrammerin. 

mrsbella/instagram

Mrs. Bella weiß laut eigenen Angaben bereits seit vier Monaten über die Baby-News Bescheid, in der YouTuber-Szene seien die Neuigkeiten schon längst bekannt, heißt es. Sie erklärt weiter, dass sie ihren Ex beglückwünscht hat und sie inscope21 sowie der Mutter des Kindes "alles Gute wünscht, damit sie alles hinbekommen."