Screenshot via Twitter

Das iPhone 13 ist da – und das Internet reagiert mit Memes

Wie sollte es auch anders sein: Die Präsentation des iPhone 13 hat mal wieder eine Meme-Welle losgetreten.

Mittlerweile ist es fast schon Tradition, dass jede Produktpräsentation von Apple zahlreiche Memes nach sich zieht. Wir erinnern dabei nur an die AirPods Pro, bei denen sich viele an das Pokémon Knofensa erinnert fühlten. Oder an damals, als das iPhone 12 vorgestellt wurde und alle fanden, die Kamera sehe aus wie ein Plattenherd.

Für dich ausgesucht

Es ist also nur logisch, dass das diesjährige Apple-Event, bei dem das langersehnte iPhone 13 vorgestellt wurde, auch dementsprechend auf Social Media verarbeitet wurde. Meme-Zündstoff Nummer eins: Die augenscheinlich fehlenden Neuheiten. Dass das neue iPhone seinen Vorgänger-Modellen, vor allem dem iPhone 12, zum Verwechseln ähnlich sieht, sorgte für zahlreiche Tweets und Gags.

Aber auch der immer wieder auftretende Verdacht, dass ältere Modelle mit jedem neuen Release auf mysteriöse Art und Weise aufhören, problemlos zu funktionieren, wurde mal wieder fleißig thematisiert. Das Internet jedenfalls hatte seinen Spaß. Vorbestellbar ist das neue iPhone ab 17. September.