jamootv / TikTok

JamooTv: Virales Lied mit seinem Bruder erntet Kritik

TikToker und Influencer JamooTv veröffentlichte mit seinem kleinen Bruder einen Song über seine vermeintliche Gaming-Sucht.

TikTok-Star JamooTv hat über 4,6 Millionen Fans auf der Plattform. Jamal Edin El-Bahri, wie der Influencer und aufstrebende Rapper mit bürgerlichem Namen heißt, war vor allem letzten Sommer in den Schlagzeilen, als er TikTok-Superstar Addison Rae getroffen hat

Nun hat er mit seinem kleinen Bruder Jalal für einen viralen Song gesorgt, der es sogar in den YouTube-Trends kurzzeitig auf Platz eins geschafft hat. 

Für dich ausgesucht

Song über Gaming-Sucht geht viral 

Der TikToker veröffentlichte mit seinem siebenjährigen Bruder Jalal den Song "Und ich zock den ganzen Tag", in dem es um die Gaming-Sucht des Kindes geht. Am liebsten soll Jalal das Spiel "GTA" zocken, das eigentlich erst ab 18 Jahren freigegeben ist. In dem Spiel kommen gewalttätige Szenen vor, zudem klauen die Protagonisten Autos und gehen in Stripclubs. 

Der Song wurde über 788.000 Mal auf YouTube aufgerufen. Mehr als 52.000 haben Gefällt mir geklickt. 

Der TikTok-Star und sein kleiner Bruder schafften es anschließend tatsächlich auf Platz eins der YouTube-Trends in ganz Deutschland. JamooTv ist in Sachen Musikcontent kein Unbekannter: Der Content Creator produziert auch seine eigenen Songs und teilt sie auf der Videoplattform. 

Für dich ausgesucht

Harte Kritik für Jalal

Während die meisten FollowerInnen des 23-Jährigen den neuen Song mit seinem Bruder feiern, beschweren sich auch einige UserInnen darüber, dass der Song und das Spielen von "GTA" alles andere als angemessen für das Kind sei.

Das Lied würde Suchtverhalten verherrlichen, zudem würde JamooTv den Siebenjährigen Inhalten aussetzen, die für ihn schädigend sein könnten. Einige NutzerInnen beleidigten sogar den kleinen Jungen.

Ein/e UserIn fragte den Influencer "Cooler Song, aber wer hört so was privat?" – und der TikToker reagierte auf die Kritik in einem Video: "Freunde, sind solche Kommentare euer Ernst? Natürlich hört man so was nicht privat. Das sind Kinder-Songs, das war einfach nur ein Spaß-Song", sagte der Content Creator.

"(...) dieser Junge ist sieben Jahre alt und ich bin richtig stolz auf meinen Bruder. Was habt ihr mit sieben gemacht? Im Sandkasten gespielt? Ich finde, auch wenn ich nicht sein Bruder wäre, so was sollte man einfach respektieren."

Für dich ausgesucht

Anschließend zeigt der TikToker auch Jalal die Kritik, der ziemlich überrascht (und offensichtlich gescriptet) darauf reagiert: "Hä, warum? Der Song hat mir Spaß gemacht. Ich bin ein Kind und außerdem bin ich süchtig", sagte der Siebenjährige, bevor er wieder zu seiner Konsole rannte, um weiter zu zocken. 

Ob die angebliche Gaming- und "GTA"-Sucht des Jungen echt ist, ist unbekannt. Fakt ist, dass der kleine Bruder des Internet-Stars anscheinend wirklich Spaß bei den Aufnahmen hatte.