Getty Images / Kevin Winter / Staff

J.Lo und Ben Affleck: Alles zum Bennifer-Comeback

Jennifer Lopez und Ben Affleck sind eines der legendärsten Paare der 2000er – logisch, dass ihre Reunion für Aufregung sorgt.

Wir erinnern uns: Als Brad Pitt und Jennifer Aniston Anfang 2020 auf einer Preisverleihung aufeinander trafen, verfiel das Internet kollektiv in einen nostalgischen Freudentaumel. Die beiden nach so vielen Jahren gemeinsam zu sehen, brachte Erinnerungen an eine Zeit hoch, in der die Welt noch in Ordnung schien. Ähnlich verhält es sich dieser Tage mit der Aussicht auf einen zweiten Bennifer-Frühling.

Für dich ausgesucht

Ben und Jen: Wie alles begann

Flashback: Wir schreiben das Jahr 2002. Jennifer Lopez gilt zu diesem Zeitpunkt als einer der erfolgreichsten Popstars der Welt; mit "J.Lo" und "The Wedding Planner" führte sie im Jahr zuvor als erste Frau überhaupt simultan die US-amerikanischen Album- und Kinocharts an. Ben Affleck hat gerade "Pearl Harbour" hinter sich und genießt Hauptdarsteller-Status in Hollywood. Ihre Wege kreuzen sich am Set von "Gigli".

Die romantische Komödie wird ein Flop und geht als "einer der schlechtesten Filme aller Zeiten" in die Geschichtsbücher ein, dennoch überschlagen sich die Schlagzeilen: Ben Affleck und Jennifer Lopez machen ihre Beziehung öffentlich. Bennifer ist geboren – und damit auch der Trend, Promi-Paare mit Kofferwörtern aus ihren Vornamen zu betiteln.

Getty Images / James Devaney / Kontributor

Noch im selben Jahr geben die beiden ihre Verlobung bekannt, das große mediale Interesse an der Beziehung der beiden wird im Video zu Jennifer Lopez' Song "Jenny from the Block" thematisiert, Ben Affleck ist darin in einem Gastauftritt zu sehen. Ihr darauf folgendes Album "This Is Me...Then" widmet J.Lo ganz ihrem Verlobten. Unter anderem darauf zu finden: Ein Song namens "Dear Ben".

Im September 2003 soll die große Bennifer-Hochzeit über die Bühne gehen, wird jedoch nur wenige Tage vor dem geplanten Termin verschoben. Als Grund nennen die beiden den immensen Druck, der durch die Belagerung der Paparazzi auf ihnen lastet. Im Jänner 2004 geben sie ihre Trennung bekannt – das Ende einer Ära.

Jetzt, 17 Jahre später, scheint ein Liebes-Comeback auf dem Plan zu stehen: Nur kurze Zeit nach der Lösung ihrer Verlobung mit Alex Rodriguez werden Jennifer Lopez und Ben Affleck in einem Auto in Los Angeles gesichtet. Laut "TMZ" soll Ben seiner Verflossenen bereits zuvor Emails voller Komplimente geschickt haben.

Kurze Zeit später werden sie erneut gemeinsam in einem Auto fotografiert, diesmal in Montana, wo Affleck eine Skihütte besitzen soll. Als dann auch noch Fotos auftauchen, die die beiden nach Händchen haltend beim Verlassen eines Flugzeuges zeigen, scheint die Sache klar: Bennifer ist zurück.

Getty Images / Chris Weeks / Kontributor

Wie eine anonyme Quelle gegenüber "People" berichtet, soll es sich um eine echte Wirbelwind-Reunion handeln: "Jennifer hat einige Tage mit ihm außerhalb der Stadt verbracht. Sie haben eine starke Verbindung. Es war alles sehr schnell und intensiv, aber Jennifer ist glücklich."

Nicht besonders glücklich über die Neuigkeiten dürfte jedoch Alex Rodriguez sein. Erst im April hatten er und Jennifer Lopez nach vier Jahren Beziehung und zwei Jahren Verlobung ihre Trennung bekannt gegeben. Wie "E! News" erfahren haben will, soll A-Rod angesichts der möglichen Bennifer-Renaissance völlig entgeistert sein. "Er ist schockiert, dass J.Lo schon darüber hinweg ist. Er dachte wirklich, dass sie es schaffen und wieder zueinander finden würden."

J.Lo: Instagram-Hinweis auf Liebes-Comeback?

Jennifer Lopez scheint davon unbeeindruckt: Erst kürzlich teilte sie in ihrer Instagram-Story gleich mehrere inspirierende Zitate über die Liebe. Unter anderem einen Satz der Autorin Willa Cather: "Wo es große Liebe gibt, gibt es immer Wunder." Eine Anspielung auf ein unverhofftes Revival?

Den endgültigen Beweis für die Rückkehr von Bennifer glauben Fans allerdings in einem anderen Instagram-Beitrag zu erkennen: Erst kürzlich schrieb Jennifer Lopez unter einen Zusammenschnitt mehrer Musikvideos, dass zwar alle ihre Studioalben besonders für sie seien, es gebe jedoch ein Album, das ihr liebstes sei: "This Is Me... Then".

Ein Fan spricht in der Kommentarspalte das aus, was alle denken: "Aber handelt dieses Album nicht von... Ben?" Es bleibt also spannend – bislang gibt es keine offiziellen Statements der beiden.

Heimliche Küsse am Set

Inzwischen scheinen die beiden kein Geheimnis mehr aus ihrer neuerlichen Romanze machen zu wollen: Wie "Page Six" herausgefunden haben will, wurden Ben Affleck und Jennifer Lopez unlängst in einem Fitnessstudio in Miami küssend gesichtet. "Sie haben überhaupt nicht versucht, ihre Beziehung zu verstecken", heißt es. "Es war für alle klar, dass die Chemie zwischen ihnen einfach stimmt und sie Spaß miteinander haben."