20th Century Studios

Krasse Veränderung: Joey King zeigt sich mit völlig neuem Look

Joey King tauchte auf der Premiere von "Bullet Train" gleich mit zwei – völlig gegensätzlichen – Frisuren auf.

Die US-amerikanische Schauspielerin Joey King tourt zurzeit zusammen mit ihren SchauspielkollegInnen von "Bullet Train" um die Welt, um den neuen Actionfilm zu promoten. Bei der Premiere in Berlin zeigt sie sich innerhalb weniger Stunden in zwei Looks, die nicht unterschiedlicher sein könnten. 

Zuerst zeigt sie sich mit ihren gewohnt hellbraunen, mittellangen Haaren: 

Für dich ausgesucht

Am Abend präsentiert sich dann die 22-Jährige mit einem abgefahrenen Haarschnitt: einem kurzen pinken Bob. 

Radikaler Haarschnitt oder Perücke? 

Nun muss man sich fragen, ob Joey King es gewagt hat, innerhalb von wenigen Stunden einen völlig neuen Look zu inszenieren – oder ob sie sich vielleicht doch eher für eine Perücke entschieden hat. 

Auf die Frage von "Promiflash", was in den letzten Stunden mit ihren Haaren passiert sei, antwortete die "The Kissing Booth"-Darstellerin scherzhaft: "Ich weiß gar nicht, was du meinst. Ich habe mich dazu entschieden, heute Abend pink zu tragen." Die Frage, ob das ihr echtes Haar oder eine Perücke sei, ließ sie mit "Wer weiß?" offen. 

Für dich ausgesucht

Was von beidem es nun ist, werden wir wohl spätestens bei ihrem nächsten öffentlichen Auftritt sehen.