APA - Austria Presse Agentur

Julia Garner gilt als Favoritin für Madonna-Rolle

Nach monatelanger Suche soll nun die Top-Kandidatin für das geplante Biopic über Popstar Madonna (63) feststehen. "Ozark"-Schauspielerin Julia Garner sei Spitzenreiterin für die Hauptrolle, wie die Branchenblätter "Variety", "Hollywood Reporter" und "Deadline.com" am Dienstag (Ortszeit) berichteten. Die 28-jährige New Yorkerin habe sich beim Vorsprechen gegen ein Dutzend Mitstreiterinnen, darunter Florence Pugh, Alexa Demie und Odessa Young durchgesetzt.

Ihre Hauptrolle in der Krimiserie "Ozark" brachte Garner zwei Emmy-Trophäen ein. In der Netflix-Serie "Inventing Anna" verkörperte sie zuletzt die deutsche Hochstaplerin Anna Sorokin. Im Herbst 2020 hatten Madonna und das Studio Universal Pläne für die noch titellose Filmbiografie verkündet. Madonna will selbst Regie führen, Amy Pascal ("Little Women") ist als Produzentin an Bord. "Ich möchte meinen unglaublichen Lebensweg als Künstlerin, Musikerin, Tänzerin - und als Mensch, der versucht hat, sich in dieser Welt zu behaupten, vermitteln", sagte Madonna damals in einer Mitteilung.

Mit Hits wie "Like a Prayer", "Material Girl" oder "Like a Virgin" feierte die Pop-Diva Welterfolge. Die sechsfache Mutter trat als Schauspielerin auf und führte auch schon Regie - 2008 bei der Beziehungskomödie "Filth and Wisdom" und 2011 bei dem Liebesdrama "W.E.".