Screenshot via Instagram

"Kapitel beendet": Max Ehrich und Demi Lovato sollen sich endgültig getrennt haben

Max Ehrich gab auf Instagram bekannt, dass er aus den Medien von der Trennung erfahren habe. Nun lässt Ehrich allerdings anmuten, dass die beiden tatsächlich getrennte Wege gehen würden.

Im Juli machte Max Ehrich Demi Lovato in Malibu nach nur vier Monaten Beziehung einen Hochzeitsantrag. Sie nahm an und bekundete auf Instagram ihre Liebe zu Ehrich. "Ich wusste vom ersten Moment an, dass ich dich liebe", schrieb Lovato damals.

Nur zwei Monate nach ihrer Verlobung soll sich das Paar allerdings getrennt haben. Die beiden löschten ihre gemeinsamen Instagram-Bilder und äußerten sich vorerst nicht weiter zu den Ereignissen.

Ehrich berichtete jedoch in seiner Instagram-Story, dass er aus den Medien von der Trennung erfahren habe. "Stell dir vor, du erfährst deinen Beziehungsstatus von einem Boulevard-Blatt", so Max Ehrich. In einer kürzlich veröffentlichten Insta-Story postete er eine kryptische Aussage, die sich womöglich auf seine Beziehung zu Demi Lovato beziehen könnte. "Ein Kapitel wurde endlich beendet und jetzt blättere ich die Seite um", schrieb Max Ehrich. Er wolle sich auf seine Familie, FreundInnen, Karriere und Gott konzentrieren, wie "BuzzFeed" berichtet.

Für dich ausgesucht

Zuvor veröffentlichte Max Ehrich mehrere Screenshots von Demi Lovatos alten Liedern und nannte sie "die beste Sängerin der Welt". Laut "BuzzFeed" respektiere und liebe er sie seit seinem 15. Lebensjahr. "Demetria, ich liebe dich immer und ewig", so Max Ehrich. Des Weiteren bat er Demi Lovatos Fans, ihn auf Social Media nicht zu belästigen und zu schikanieren. 

Demi Lovato hingegen schweigt nach wie vor über ihre Trennung, folgt Max Ehrich allerdings nicht mehr. Sie hat auch sonst alle Spuren von ihm auf Instagram entfernt.