@bri.anna89 / TikTok

Kleinkind spielt mit Handy von Mutter – und streamt sie live beim Duschen

Eine TikTokerin gab ihrer Tochter ihr Handy, damit sie in Ruhe duschen gehen kann. Doch dann nahm die Geschichte eine peinliche Wendung.

Eine TikTokerin sorgt zurzeit für Lacher, weil ihr Kind sie beim Duschen unabsichtlich gefilmt hatte. Das mag zuerst nicht so problematisch klingen, wäre da nicht die Tatsache, dass die Szenen im Netz gelandet sind. 

Brianna (@bri.anna89) wollte in Ruhe duschen und überließ ihr Handy ihrer kleinen Tochter, damit diese sich beschäftigen konnte. Wie die TikTokerin in einem Video erklärte, befand sich auf dem Smartphone ein Spiel, das ihr Kind regelmäßig zockte. Doch Brianna sollte ihre Entscheidung bald bereuen. 

Für dich ausgesucht

Instagram-Live aus der Dusche

Während die Mutter in der Dusche war, klopfte es plötzlich an der Tür.  "Das Nächste, was ich weiß, ist, dass sie an meine Tür klopft und mich bittet, ihr zu helfen, etwas zu reparieren", schrieb die TikTokerin in ihr Video. "Ich sage ihr natürlich, dass sie reinkommen soll, damit ich ihr helfen und sie weiter spielen kann. Sie gibt mir das Telefon, während ich unter der Dusche stehe."

Doch als Brianna auf den Bildschirm blick, trifft sie fast der Schlag: Ihre kleine Tochter hatte es geschafft, das Spiel zu schließen und Instagram zu öffnen. Dort hatte auch noch den "LIVE"-Button gedrückt. "Ich merke schnell, dass mein Telefon in Echtzeit auf Instagram sendet. In meiner Hand. Während ich unter der Dusche stehe", sagte @bri.anna89.

Seitdem sie ihre peinliche Geschichte geteilt hat, wurde das Video der TikTok-Mutter über 360.000 Mal aufgerufen.

Für dich ausgesucht

UserInnen teilen Handy-Fails mit Kindern

In den Kommentaren erzählten andere UserInnen von ähnlichen Handy-Fails mit ihren Kindern: "Meine Nichte hat 158 Parfaits von McDonald's über Uber Eats bestellt", schrieb @allieekat13.

"Ich habe meinem Kind mein Handy gegeben, während in beim Frauenarzt war. Mein Sohn fotografierte mich dabei, wie ich meinen PAP-Abstrich machte", beichtete @kell37772.

Auch @mysunshineinabottle teilte eine lustige Geschichte: "Mein Sohn brachte das Handy, mit dem er sich gerade in seiner Zoom-Klasse befand, zu mir – während ich auf der Toilette saß." 

Einige UserInnen hatten der TikTokerin empfohlen, bestimmte Apps mit einem Passwort zu schützen. So sollte sich der nächste Smartphone-Fauxpas vermeiden lassen.