EPA/RINGO CHIU

Lizzo schreibt betrunkene Nachricht an Chris Evans – das ist seine Antwort

Sängerin Lizzo macht kein Geheimnis daraus, dass Chris Evans ihr Celebrity-Crush ist.

Sängerin Lizzo teilte auf TikTok ein Video, in dem sie ihren Celebrity-Crush preisgibt: Schauspieler Chris Evans. Doch damit nicht genug: Sie zeigte ihren FollowerInnen auch eine private Instagram-Nachricht an Evans, womit sie öffentlich zu ihrem ersten Schritt einer Kontaktaufnahme steht.

Für dich ausgesucht

In dem TikTok-Video zeigt Lizzo ihre Nachricht an Evans, die aus einem Wind-Emoji, einem Frauen-Emoji und einem Basketball-Emoji besteht. Fans deuten die Emojis als das englische Sprichwort "she made her shot", was übersetzt in etwa bedeutet, sie habe einen Annäherungsversuch gestartet.

Unterlegt ist Lizzos Video mit einer Audiospur der TikTokerin Tatayanna Mitchell, in der sie sagt: "Der Grund, warum ich enttäuscht bin, ist, dass ich weiß, dass ich ihn nie heiraten werde." Dazu schrieb sie: "Trinkt nicht und schreibt dann Nachrichten, Kinder (...) Aus rechtlichen Gründen ist das ein Scherz."

 

Kurz darauf teilte Lizzo auf TikTok, dass Chris Evans ihr geantwortet hatte. "Keine Schande für betrunkene Nachrichten. Bei Gott, ich habe schon Schlimmeres auf dieser App gemacht, lol", schrieb der 39-jährige Marvel-Star.

Für dich ausgesucht

Bereits 2019 zeigte Lizzo offen auf Twitter, dass sie für Evans schwärmt. Er teilte ein Kindheits-Video der Sängerin auf Twitter und schrieb dazu: "Dieses Kind ist cooler, als ich jemals sein könnte." "Wow, heirate mich", war ihre damalige Antwort darauf.