"Love is Blind: Nach dem Altar": Netflix zeigt die Paare heute

Netflix

"Love is Blind: Nach dem Altar": Wie geht es den Paaren heute?

Netflix zeigt neue Reunion-Folgen zwei Jahre nach den "Love is Blind"-Hochzeiten.

Im Frühjahr 2020 lieferte Netflix mit den Datingshows "Too Hot To Handle" und "Love is Blind" beliebte Reality-Unterhaltung.

Statt einer zweiten Staffel von "Love is Blind" – die natürlich trotzdem noch kommen könnte – überrascht der Streaming-Anbieter im Juli mit drei Reunion-Episoden mit den TeilnehmerInnen vom letzten Jahr.

Für dich ausgesucht

Was wurde aus Barnett, Jessica, Mark und Co.?

Seit den Dreharbeiten ist inzwischen einige Zeit vergangen und Fans kommen nicht umhin sich zu fragen, wie es wohl den KandidatInnen – ob verheiratet oder getrennt oder gar neu verliebt? – heute geht. Genau das sollen die drei neuen Folgen auf Netflix beantworten, wie der Trailer verspricht.

Achtung, Spoiler: Jessica ist übrigens immer noch zehn Jahre älter als Mark. 

"Love is Blind: Nach dem Altar" ist ab 28. Juli auf Netflix zu sehen.